Fahruntüchtig
Betrunkener (72) in Kempten völlig uneinsichtig

Ein 72-jähriger Oberallgäuer trank in einer Gaststätte in Kempten etwas zu viel Alkohol. Als der erheblich angetrunkene Gast dann mit dem Auto nach Hause fahren wollte, informierte die Bedienung die Polizei, welche dann die Person an der Gaststätte noch antreffen konnte. <%IMG id='1003655'%>

Als die Streife dann zur Unterbindung der Trunkenheitsfahrt von dem 72-Jährigen die Herausgabe der Autoschlüssel verlangte, reagierte die Person uneinsichtig und aggressiv.

Letztlich musste der Schlüssel mittels unmittelbaren Zwanges beschlagnahmt werden. Der Angetrunkene erhielt von der Gaststätte ein Hausverbot erteilt und sein Verhalten wird der Führerscheinstelle des Landratsamtes Oberallgäu mitgeteilt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen