Hilflos
Betrunkener (43) verbringt die Nacht im Schutzgewahrsam bei Kemptener Polizei

Betrunken und hilflos: Mann (43) in Kempten im Polizeigewahrsam
  • Betrunken und hilflos: Mann (43) in Kempten im Polizeigewahrsam
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Montagabend, gegen 22 Uhr, wurde die Polizei Kempten über eine hilflose Person, welche in der Lotterbergstraße an einer Bushaltestelle lag informiert. Dort konnte ein 43-jähriger Mann angetroffen werden, welcher stark alkoholisiert war. Die Durchführung eines Alkoholtests war aufgrund des alkoholisierten Zustands des Mannes nicht möglich.

Um Gesundheitsgefahren gegen den Mann abzuwehren musste dieser in Gewahrsam genommen werden. Damit allerdings zeigte sich dieser nicht zufrieden, er schlug nach den Einsatzkräften, musste gefesselt zur PI Kempten verbracht werden. Verletzt wurde niemand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019