Beinzin
Betrüger auf der B12 nahe Kempten unterwegs: Polizei sucht Zeugen

Mit einem dunkelblauen Pkw, Opel-Zafira, standen bislang unbekannte Täter am Sonntag, zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, in einer Parkbucht an der B12 bei Wildpoldsried, Fahrtrichtung Kempten.

Ein Tatverdächtiger im Alter von ca. 45 Jahren, der einen schwarzen Anzug trug und als kräftig beschrieben wurde, gab gegenüber seinen Opfern an, dass ihm sein Geldbeutel gestohlen wurde und er nun kein Geld mehr für den benötigten Sprit habe.

Von einer 48-jährigen Geschädigten erhielt der Tatverdächtige daraufhin 20 Euro, von einer weiteren 47-jährigen Geschädigten ließ sich der Tatverdächtige dann den Weg zu einer Tankstelle nach Kempten zeigen. Getankt hat der Mann dort allerdings nicht. Kurze Zeit später tauchte er wieder auf der B 12 auf.

Diesmal versprach er einem Geschädigten erfolglos, dass er das Geld sicher wieder zurückbekommt, da er und sein Partner, welcher sich auf dem Beifahrersitz befand, Millionäre sein. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise, insbesondere zum Kennzeichen des dunkelblauen Opel Zafira, unter 0831/9909-2140.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen