15.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen Auto übersehen: Mann (78) verursacht Unfall in Kempten

Ein 78-Jähriger hat beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. (Symbolbild)
  • Ein 78-Jähriger hat beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Montagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung Memminger Straße / Adenauerring ein Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Fahrzeuglenker wollte an der Kreuzung nach links in den Adenauerring abbiegen. Hierbei übersah er ein ihm entgegenkommendes, stadteinwärts fahrendes Fahrzeug. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Kempten verbracht. Nach ersten Schätzungen entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ