Aufmerksam
Bankmitarbeiter im Oberallgäu verhindern Betrugsversuche

Symbolbild.

Am Donnerstag wären zwei Senioren im Oberallgäu unabhängig voneinander fast auf einen Betrug hereingefallen. Aufmerksamen Bankmitarbeitern ist es zu verdanken, dass der Mann und die Frau ihr Geld letztendlich nicht an die Betrüger übergeben haben. 

Im ersten Fall versuchten Unbekannte am Donnerstagnachmittag mit der „Enkeltrickmasche“ an das Geld eines Seniors aus dem Oberallgäu zu gelangen. Der Mann erhielt einen Anruf einer Dame, die vorgab, seine Großnichte zu sein. Sie benötigte Geld. Der Mann glaubte die Geschichte, weil die Stimme der Anruferin der Stimme seiner Großnichte offenbar sehr ähnlich war. Die Frau bestellte dem Mann ein Taxi, das ihn zu einer Bank in Kempten brachte. Dort wollte er eine höhere fünfstellige Geldsumme abheben. Ein Bankangestellter verständigte daraufhin die Polizei. Die Beamten hatten aufgrund der glaubhaften Geschichte der Anruferin und der Ähnlichkeit der Stimme am Telefon anfangs Mühe, dem Mann den Betrugsversuch klarzumachen.

Ein zweiter, ähnlicher Fall ereignete sich in einer anderen Bank in Kempten. Eine ältere Dame wollte dort ebenfalls einen fünfstelligen Betrag abheben. Ein Mann stand abseits und beobachtete den Vorgang. Eine Bankangestellte informierte daraufhin die Polizei. Die Kripo Kempten stellte fest, dass sich die beiden offenbar schon länger kannten. Der Mann versuchte vermutlich, die Frau auszunutzen, um so an ihr Geld zu gelangen. Das Geld sei als „Darlehen“ für ihn bestimmt gewesen. Die Kripo Kempten vermutet, dass der 70-jährige Mann das Geld tatsächlich veruntreut hätte. Eine Übergabe des Geldes fand in beiden Fällen nicht statt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020