Raub
Bande erbeutet Fahrzeugteile in Höhe von 70.000 Euro in Kemptener Industriegebiet

Dreiste Diebe waren in der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag (20.03.2015 auf 21.03.2015) im Industriegebiet Ursulasried auf Beutezug. Die Unbekannten ließen dabei von zwei aneinander angrenzenden Firmengelände Auspuffanlagen im 'großen Stil' mitgehen.

Sie erbeuteten hierbei Gegenstände mit einem Gegenwert von ca. 70.000 Euro, indem sie von über 30 abgestellten Fahrzeugen die Katalysatoren, beziehungsweise die Partikelfilter entwendeten. Die Fahrzeugteile wurden teilweise mit Gewalt herausgelöst, aber mitunter auch fachmännisch abmontiert. Teil des großangelegten Diebstahls war auch noch der Aufbruch einzelner Fahrzeugtanks, um an den Dieselkraftstoff zu gelangen.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Tätern um eine ganze Tätergruppe handeln muss, die mit entsprechender Ausrüstung gezielt und arbeitsteilig vorging und einen Sachschaden von mindestens 5.000 Euro hinterließ. Insbesondere müssen die Täter auch passende Fahrzeuge zum Abtransport des Diebesgutes mitgeführt haben.

Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Gewerbegebiet Ursulasried verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise zu Tätern und/oder Täterfahrzeugen geben? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kempten (Tel.: 0831/9909-0)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019