Feuer
Balkon brennt in Kempten: 25.000 Euro Sachschaden

In der Nacht auf Donnerstag gegen Mitternacht kam es in einem Mehrfamilienhaus im Bischof-Freundorfer-Weg in Kempten zu einem Brand.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist nicht auszuschließen, dass der Brand durch eine Zigarette, welche die 29-jährige Wohnungsinhaberin zuvor auf dem Balkon rauchte, ausgelöst wurde. Durch den Brand und die Hitze wurden danebenliegende Balkone in Mitleidenschaft gezogen.

Durch die Rußentwicklung wurde die Fassade des Mehrfamilienhauses massiv beschädigt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019