Unfall
Autofahrerin will Kuchen retten und kommt von Fahrbahn ab

Leichte Verletzungen zog sich gestern Mittag eine Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Bidingen und Ob zu. <%IMG id='550242' title='Polizei'%>Die 20-Jährige war mit ihrem Fahrzeug in Richtung Ob unterwegs. Auf dem Beifahrersitz transportierte sie einen Kuchen. Während der Fahrt griff die junge Frau zu dem rutschenden Kuchen. Dabei geriet der Pkw über die Straßenmitte und streifte einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw.

An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Die Unfallverursacherin kam anschließend mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Die Fahrerin zog sich Prellungen zu. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019