Krampfanfall während der Fahrt
Autofahrerin fährt in Kempten über Kreuzung und landet frontal an Hauswand

In Kempten ist in der Rottachstraße auf höhe der Agentur für Arbeit eine Autofahrerin gegen eine Mauer geprallt. Grund soll laut Angaben der Polizei ein gesundheitliches Problem gewesen sein.  (Symbolbild)
3Bilder
  • In Kempten ist in der Rottachstraße auf höhe der Agentur für Arbeit eine Autofahrerin gegen eine Mauer geprallt. Grund soll laut Angaben der Polizei ein gesundheitliches Problem gewesen sein. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In Kempten ist in der Rottachstraße auf höhe der Agentur für Arbeit eine Autofahrerin gegen eine Mauer geprallt. Grund soll laut Angaben der Polizei ein gesundheitliches Problem gewesen sein. 

Krampfanfall als Ursache 

Die Frau kam aus der Madlener-Straße und fuhr aufgrund eines Krampfanfalles geradeaus über die Kreuzung und den Fußgängerweg. Sie prallte gegen die Hauswand der Agentur für Arbeit und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungsarbeiten kümmerten sich Polizeibeamte um den Hund der verunfallten Frau, bis Verwandte das Tier abholten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen