Nach Unfall in Kempten
Autofahrer legt Ampelanlagen am gesamten Berliner Platz lahm

Ein Autofahrer krachte in der Nacht zum Sonntag in eine Ampel am Berliner Platz in Kempten. (Symbolbild)
  • Ein Autofahrer krachte in der Nacht zum Sonntag in eine Ampel am Berliner Platz in Kempten. (Symbolbild)
  • Foto: planet_fox von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Berliner Platz in Kempten kam es am Samstagabend und in der Nacht auf Sonntag zu zwei Verkehrsunfällen unter dem Einfluss von Alkohol. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 36-jähriger Autofahrer gegen 18:30 Uhr den Schumacherring und schleuderte beim Rechtsabbiegen in Richtung Stephanstraße geradeaus in die Sträucher auf dem Fahrbahnteiler. Dabei wurden die vorderen Reifen und Felgen des Autos erheblich beschädigt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa zwei Promille. Es folgten eine Blutentnahme in einem Klinikum und der sofortige Entzug der Fahrerlaubnis. Zudem erwartet den Fahrer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Ampelanlagen am Berliner Platz fällt nach Unfall aus

Wenige Stunden später, gegen 1 Uhr, bog ein 18-Jähriger mit seinem Auto von der Stephanstraße nach links in Richtung Schumacherring ab. Dabei kam auch er ins Schleudern und prallte schließlich gegen eine Fußgänger-Ampel, welche dabei umfiel und zerstört wurde. Obwohl die Front seines Autos stark beschädigt wurde, fuhr der 18-Jährige weiter und entfernte sich damit unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei traf ihn später zuhause an. Er hatte vor der Fahrt Alkohol getrunken. Bei ihm ergab sich ein Wert von über 0,5 Promille. Auch ihm entzogen die Beamten den Führerschein. Wegen des Unfalls fielen zeitweise die Ampelanlagen des gesamten Berliner Platz aus. Die Gesamtschäden der beiden Unfälle summieren sich auf geschätzte 12.000 Euro.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen