Unfall
Autofahrer (40) überschlägt sich auf der B12 bei Waltenhofen mehrfach und wird lebensgefährlich verletzt

Unfall auf der B12 bei Hellengerst
7Bilder

Am späten Freitagnachmittag gegen 16:50 Uhr hat sich ein Auto auf der autobahnähnlich ausgebauten B12 alleinbeteiligt überschlagen. Zwischen Hellengerst und Waltenhofen geriet das Auto aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern und überschlug sich mehrfach.

Der 40-jährige Fahrer aus der Umgebung von Friedrichshafen wurde dadurch in sein Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Weil ein Rettungshubschrauber landen musste, war die B12 in Fahrtrichtung Waltenhofen für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Ein Fahrstreifen konnte später wieder freigegeben werden.

Um die Unfallursache und den Unfallhergang genauer zu klären, hat die Staatsanwaltschaft Kempten einen Sachverständigen für Unfallanalytik beauftragt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen