Schwerer Verkehrsunfall
Autofahrer (32) überschlägt sich in Kempten mehrfach und kracht dann in Baum

In der Füssener Straße in Kempten hat sich ein Auto überschlagen, ist mit einem Baum zusammengestoßen und auf der Seite liegen geblieben.
20Bilder
  • In der Füssener Straße in Kempten hat sich ein Auto überschlagen, ist mit einem Baum zusammengestoßen und auf der Seite liegen geblieben.
  • Foto: Marcus Dorer
  • hochgeladen von Josef Brutscher

In Kempten hat sich am Montagabend in der Füssener Straße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 32-jähriger Autofahrer, der auf der Füssener Straße in Richtung Dehner unterwegs war, kam an der Einmündung Lenzfrieder Straße links von der Fahrbahn ab. Er fuhr deshalb über eine Verkehrsinsel und knallte dann gegen einen Baum. Anschließend überschlug sich das Auto des 32-Jährigen mehrfach und blieb schließlich seitlich auf der Fahrerseite liegen. 

Fahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Der Autofahrer zog sich bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu. Er musste laut Polizei von der Feuerwehr befreit und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ