Unfallflucht
Autofahrer (21) fährt Radfahrer (23) in Kempten an und flüchtet

Am Dienstag spätabends missachtete am Freudenberg ein 21-jähriger Autoahrer beim Rechtsabbiegen mit überhöhter Geschwindigkeit den Vorrang eines auf dem Radweg fahrenden 23-jährigen Radfahrers. Dieser stieß trotz Vollbremsung mit dem Wagen zusammen und stürzte, wobei er sich u. a. eine Fraktur eines Mittelfuß-Knochens zuzog.

Der Autofahrer fuhr davon ohne anzuhalten. Dank Zeugen die sich ein Teilkennzeichen gemerkt hatten, konnte dieser schnell ermittelt werden. Aufgrund des grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Verhaltens des bereits amtsbekannten Kempteners wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Weiterfahrt unterbunden der Führerschein sichergestellt.

Die Verkehrspolizei Kempten ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den 21-jährigen Autofahrer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020