Unfall
Auto überschlägt sich auf der A7 bei Kempten: Fahrerin (23) schwer verletzt

Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Montag, 02.12.2019 gegen 11.40 Uhr war eine 23-jährige Pkw-Fahrerin auf der A 7 in Richtung Süden unterwegs. Aus bislang nicht geklärter Ursache fuhr sie auf Höhe der Anschlussstelle Leubas immer weiter nach rechts, bis sie schließlich von der Fahrbahn abkam, gegen ein Verkehrszeichen stieß, danach über die Schutzplanke fuhr und sich daraufhin überschlug. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der ältere Pkw wurde total beschädigt. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 1.500 Euro, an den Autobahneinrichtungen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019