Unfall
Auto prallt bei Börwang mit Gegenverkehr zusammen: Zwei Schwerverletzte (19 und 61)

Am Montagmorgen gegen 07:30 Uhr kam es auf der Staatsstraße zwischen Stielings und Börwang zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 48-jähriger Oberallgäuer fuhr mit seinem Transporter von Kempten kommend in Richtung Börwang. Dabei übersah er das stehende Auto eines 19-jährigen Kempteners, der links abbiegen wollte. Der Transporter fuhr mit einer solchen Wucht auf den Wagen auf, dass dieser in den Gegenverkehr geschleudert wurde. Dort stieß er mit einem in Richtung Kempten fahrenden Auto zusammen.

Der 61-jährige Fahrzeuglenker und der 19-jährige Kemptener wurden durch den Unfall schwerverletzt. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 22.000 Euro. Für die Bergung und die Unfallaufnahme musste die Staatsstraße für circa eine Stunde komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Polizei und die freiwillige Feuerwehr Börwang umgeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen