Autobahn war 1,5 Stunden gesperrt
Auto fährt gegen Bäume: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der A7 bei Kempten

13Bilder

Drei Personen sind am Samstagmittag bei einem Unfall auf der A7 bei Kempten schwer verletzt worden. Gegen 11:30 Uhr war aus noch unbekannter Ursache kurz vor dem Parkplatz Leubas-West ein in Richtung Süden fahrendes Auto alleinbeteiligt ins Schleudern geraten.

Der Wagen prallte zuerst gegen die Mittelleitplanke und zog anschließend durch das Gegenlenken nach rechts, wo er über die Einfahrt zum Parkplatz in die dort stehenden Bäume schleuderte.

Dabei überschlug sich das Auto. Die drei Insassen, männlich 31 Jahre und 21 Jahre sowie weiblich 25 Jahre, aus dem Oberallgäu wurden dabei schwer verletzt.

An dem Auto entstand Totalschaden. Zur Bergung und Unfallaufnahme war die A7 in Richtung Süden komplett gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020