Unfall
Auto fährt auf der B19 bei Waltenhofen ungebremst auf haltende Fahrzeuge auf: Drei Verletzte

11Bilder

Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der B 19 im Bereich Waltenhofen zum Teil schwer verletzt. Alle Fahrzeuge waren gestern zur Mittagszeit auf der Bundesstraße in Richtung Kempten unterwegs. Im Bereich der Ampelkreuzung Waltenhofen hielten die drei vorausfahrenden Wagen verkehrsbedingt an.

Die nachfahrende 77-jährige Fahrzeugführerin aus Immenstadt übersah dies nach derzeitigem Erkenntnisstand und prallte ungebremst auf den vor ihr wartenden Pkw. Hierdurch löste sich eine Kettenreaktion aus, sodass schließlich alle Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden.

Die Unfallverursacherin erlitt schwere, zwei weitere Personen in den anderen Fahrzeugen leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 34.000 Euro. Drei der vier beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen