Unfall
Auto brennt nach Zusammenstoß auf der Lindauer Straße in Kempten

Zu starken Verkehrsbehinderungen kam am Freitagabend bis kurz nach 19 Uhr auf der Lindauer Straße nach einem Unfall an der Abzweigung zum Buchenberger Ortsteil Ahegg. Zwei Autos waren zusammengestoßen, bei einem von ihnen brannte es im Motorraum.

Kurz nach 17:30 Uhr war eine 64-jährige Autofahrerin von der Kürnacher Straße auf die Lindauer Straße stadteinwärts eingefahren. Sie übersah dabei einen bevorrechtigten Pkw, die Fahrzeuge prallten gegeneinander. Während sich die Frau um den leicht verletzten anderen Autofahrer kümmerte, bemerkte sie, dass bei dessen Auto Rauch aus dem Motorraum drang. Deshalb wurden neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr Kempten alarmiert. Sie konnte den Brand schnell ablöschen.

Der Rettungsdienst brachte den 80-jährigen Verletzten ins Krankenhaus. Der Schaden an den Autos wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Die Verkehrspolizei ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019