Flucht
Auto angefahren: Betrunkener (36) versteckt sich in Kempten vor der Polizei

Am Montagnachmittag beobachtete ein 44-jähriger Oberallgäuer, wie in der Ludwigstraße in Sankt Mang eine männliche Person ein abgestelltes Auto beschädigte. Der Zeuge folgte dann der Person bis in sein Wohnanwesen.

Dort konnten dann die hinzugezogenen Streifen der PI Kempten den amtsbekannten 36 Jahre alten Tatverdächtigen, welcher aus der Wohnung über ein Vordach flüchtete, im Dachboden des Anwesens auffinden.

Da der Mann mit über 2,5 Promille alkoholisiert war, wurde er in Gewahrsam genommen. Der Sachschaden am geparkten Pkw beträgt rund 7.000 Euro.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019