Feiertag
Außergewöhnliche Ruhestörung an Allerheiligen in Kaufbeuren

Die Polizei wurde an Allerheiligen gegen 14:00 Uhr zu einer Ruhestörung nach Neugablonz gerufen. Ein 59-jähriger Mann hatte zum wiederholten Male seine Fernseher voll aufgedreht und die Fenster seiner Wohnung weit geöffnet und beschallte die Nachbarschaft. Anwohner beschwerten sich über den Lärm.

Der Mann weigerte sich vehement seinen Fernseher leiser zu drehen und zeigte sich uneinsichtig. Die Einsatzstreife musste die Fernsehkabel seiner insgesamt drei Fernseher sicherstellen, um den Lärm abzustellen. Damit zeigte sich der Mann nicht einverstanden und sperrte sich und die Beamten kurzerhand in der Wohnung ein und verweigerte die Herausgabe des Schlüssels.

Da der Mann zunehmend aggressiver wurde und die Beamten angriff, musste ihm der Schlüssel mit Gewalt weggenommen werden. Den Mann erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen Nötigung und natürlich wegen Ruhestörung.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019