Verstoß gegen Corona-Auflagen
Ausgiebig Geburtstag gefeiert: Polizei nimmt Mann (22) in Kempten in Gewahrsam

Polizei (Symbolbild)

Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz bei Geburtstagsparty
In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten die Beamten der Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) mehrfach eine Geburtstagsparty auflösen, die ein 22-jähriger Kemptener in seiner Wohnung in der Breslauer Straße in Kempten gefeiert hatte.

Nachdem der Mann völlig uneinsichtig war und durch die Beamten immer wieder Partygäste in seiner Wohnung festgestellt wurden, musste er letztlich über die Nacht in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Gegen den Mann und die restlichen Teilnehmer der Geburtsparty werden im Nachgang Anzeigen aufgrund eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz erstellt.

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen