Special Blaulicht SPECIAL

Ermittlungen
Auf Video mit Pistole geschossen und damit Ex-Freundin bedroht – Kemptener (16) erhält Anzeige

Nachdem die Beziehung zu Ende gegangen war, bedrohte ein 16-Jähriger seine ehemalige Freundin mittels Drohungen und einem Video, das er ihr über Smartphone zukommen ließ. Darauf war der Jugendliche mit einer Schußwaffe zu sehen, mit welcher er in die Luft schoss.

Die Ermittlungen der Kemptener Polizei führten nun zur Auffindung der Schusswaffe, bei der es sich um eine Schreckschusspistole handelte. Auch die zugehörige Munition fanden die Beamten. Das Video entstand nach Angaben des jungen Mannes auf dem Balkon eines Freundes.

Nun muss sich der 16-jährige unter anderem wegen Nötigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Auch das Jugendamt, sowie das Waffenreferat und die Fahrerlaubnisbehörde der Stadtverwaltung werden von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen