Kollison
Ampelschaltung führt zu Missverständnis: 25.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Memmingen

In den frühen Abendstunden des Dienstag, 29.09.15, kollidierten zwei Pkw im Kreuzungsbereich In der Neuen Welt/Schumacherring. Beide Fahrzeugführer gaben an, zum Unfallzeitpunkt 'Grün' gehabt zu haben.

Beim Eintreffen der Streife war die Ampelanlage allerdings bereits abgeschaltet, die Nebenstraße hatte blinkendes Gelblicht. Vermutlich hatte zum Unfallzeitpunkt die Ampelanlage gerade auf Blinklicht umgeschaltet.

An beiden hochwertigen Fahrzeugen entstand Totalschaden. Insgesamt liegt der Sachschaden bei ca. 25.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen