Beleidigung und Hausfriedensbruch
Aggressiver Musikant (64) in Kempten muss in Polizeigewahrsam

Samstagnacht,gegen 01.30 Uhr wurde die Polizei in ein Café in der Beethovenstraße gerufen, da es dort zu Problemen mit einem nicht erwünschten Gast kam, welcher die Lokalität nicht verlassen wollte. Hierbei handelte es sich um einen 64-jährigen Ausländer, welcher in dem Café Hausverbot hatte, da er bereits in der Vergangenheit dort unangenehm aufgefallen war. <%IMG id='1366289' title='Zelltüre'%>

Der 64-Jährige kam dort immer gut angetrunken ins Lokal, spielte ein paar Töne auf seiner Mundharmonika und bat dann teils aggressiv um kleine Spenden bei den Gästen. Als der Mann nun erneut dort erschien, wurde er sogleich vom Personal aus dem Lokal verwiesen, was der Mann aber nicht einsehen wollte und auch noch anfing, diese zu beleidigen.

Der stark alkoholisierte Mann ließ sich auch nicht durch die Polizeibeamten beruhigen und wurde immer aggressiver, weswegen er letztendlich die Nacht im polizeilichen Gewahrsam verbrachte. Den 64-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen