Angriff
Aggressive Kemptnerin (31) verletzt Polizistin (22) im Gesicht

Eine aggressive 31-jährige Kemptnerin hat eine 22-jährige Polizistin am Jochbein verletzt. (Symbolbild).
  • Eine aggressive 31-jährige Kemptnerin hat eine 22-jährige Polizistin am Jochbein verletzt. (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Eine 31-jährige Kemptnerin hat am Freitagabend eine 22-jährige Polizistin im Gesicht verletzt. Die Polizistin kam zur Wundbehandlung ins Krankenhaus, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Am Freitagabend wurde demnach die Polizei Kempten gerufen, um einen Streit zu klären. Vor Ort behinderte die Partnerin einer der Beteiligten stark die Aufnahme des Sachverhaltes. Die Polizei musste ihr einen Platzverweis aussprechen.

Dem folgte die 31-Jährige aber nicht und verhielt sich zunehmend aggressiv: Sie brauste weiter auf und schlug nach den Beamten. Die Polizisten wollten sie deshalb ihn Gewahrsam nehmen. Das ließ sich die 31-Jährige aber nicht gefallen: Sie widersetzte sich der Festnahme heftig und trat und schlug nach den Beamten. Die Aggressive traf dabei die 22-jährige Polizistin im Gesicht und verletzte sie am Jochbein. 

Die 31-Jährige verbrachte die Nacht in den Hafträumen der Polizei. Sie muss mit mehreren Strafanzeigen rechnen. Die verletzte Polizistin konnte ihren Dienst nach einer Wundbehandlung im Klinikum Kempten nicht fortsetzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen