Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren
Acht Betrunkene aus verschiedenen Haushalten: Polizei löst Geburtstagsparty in Kempten auf

Die Polizei hat die Geburtstagsparty aufgelöst (Symbolbild).
  • Die Polizei hat die Geburtstagsparty aufgelöst (Symbolbild).
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Polizei hat am Montagnachmittag eine Geburtstagsparty in Kempten mit acht betrunkenen Personen aus verschiedenen Haushalten aufgelöst. Durch die Party fühlten sich die Nachbarn des Partyveranstalters nach Angaben der Polizei massiv gestört. 

Polizei nimmt zwei Gäste in Gewahrsam

Statt einsichtig zu sein, waren die Partygäste den Beamten gegenüber aggressiv und beleidigten sie. Die Polizei erteilte den Anwesenden einen Platzverweis. Zwei der Gäste nahmen sie mit in Gewahrsam, "um die weitere Begehung einer Ordnungswidrigkeit von erheblicher Bedeutung zu verhindern", so die Polizei. 

Einer der beiden versuchte, die Handfesseln zu stehlen. "Die Beamten verhinderten den Diebstahl durch die Anwendung unmittelbaren Zwangs", heißt es weiter in der Meldung. Die Beteiligten müssen nun mit Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren rechnen.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen