15 Personen angezeigt
800 Personen nehmen an Corona-Demonstrationen in Kempten teil

In Kempten fanden am Montag zwei Corona-Demonstrationen statt. (Symbolbild)
  • In Kempten fanden am Montag zwei Corona-Demonstrationen statt. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In der Kemptener Innenstadt fanden am Montagabend zwei Corona-Demonstrationen statt. Laut der Polizei trugen bei einem Umzug mit etwa 70 Teilnehmern einzelne Personen keinen Mund-Nasen-Schutz. Ein Teilnehmer wurde wegen eines Verstoßes nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz angezeigt.

Von 19 bis 20:45 Uhr fand zudem eine Versammlung mit etwa 800 Personen am Hildegardplatz statt. Der Großteil der Teilnehmer hielt sich an die behördlichen Auflagen. 14 Personen wurden aber nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz angezeigt.

Im Bereich des Residenzplatzes sammelten sich etwa 10 bis 15 Gegendemonstranten, die sich ebenfalls friedlich verhielten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ