Unfall
7.000 Euro Sachschaden bei Zusammenstoß in Kempten: Autofahrer (31) übersieht Leichtkraftrad

Gegen 17.30 Uhr beabsichtigte ein Autofahrer gestern von einem Tankstellengelände über alle drei Fahrstreifen des Schuhmacherrings auf die Linksabbiegerspur am Berliner Platz zu fahren, an dem für die Fahrzeuge rotes Licht signalisiert wurde; aus diesem Grund standen die Fahrzeuge.

Der 31-jährige Autofahrer tastete sich zwischen den stehenden Autos durch. Auf der Linksabbiegespur angekommen, übersah er ein von links kommendes Leichtkraftrad, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

Der 17-jährige Zweiradfahrer und seine 16-jährige Sozia kamen zu Sturz und wurden beide leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte rund 7.000 Euro betragen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen