Kempten - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizeieinsatz (Symbolbild)
 1.123×

„Bayern mobil – sicher ans Ziel“
Positive Bilanz der Polizei: Mehr Unfälle, aber weniger Tote auf den Allgäuer Straßen

Vor sieben Jahren hat die Bayerische Polizei das Verkehrssicherheitsprogramm „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ gestartet. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, zuständig für das Allgäu, hat jetzt eine postitive Bilanz gezogen. Demnach gibt es seit Bestehen des Programms weniger Unfälle auf den Straßen und weniger Verkehrstote. Die Zahl der Verkehrstoten im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ist um im Vergleich zum Jahr 2011 um über 30 Prozent gesunken. In Zahlen bedeutet...

  • Kempten
  • 29.05.20
Polizei (Symbolbild)
 5.239×  1

Betrugsmasche
Kemptenerin (58) überweist 17.000 Euro an angebliche "Anlage-Plattform"

Bei der Kriminalpolizeiinspektion Kempten häufen sich wieder Fälle, bei denen Anleger über dubiose Internetportale Geld anlegen. Hohe Gewinnversprechen, angeblich speziell entwickelte Algorythmen und die nach wie vor anhaltende Goldgräberstimmung bei den Cryptowährungen verfehlen ihre Wirkung offenbar nicht. So hat eine 58-jährige Kemptenerin ca. 17.000 Euro auf einer Anlagepattform investiert. Über Monate hinweg wurden der Anlegerin Gewinne vorgegaukelt, die es tatsächlich nicht gegeben hat....

  • Kempten
  • 28.05.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
 7.985×  4  1

Verdacht des illegalen Handels
Durchsuchungen in Kempten: Polizei beschlagnahmt Bargeld und Drogen

Die Polizei hat bei Durchsuchungen am Dienstag drei Kilogramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld beschlagnahmt. Hintergrund der Durchsuchen waren nach Angaben der Polizei umfangreiche Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz. Ein 25-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Laut Polizeiangaben durchsuchten die Beamten mehrere Räumlichkeiten eines einschlägig bekannten 25-Jährigen in Kempten. In einem angemieteten Kellerraum in einem Nachbarraum fanden die...

  • Kempten
  • 27.05.20
Polizei (Symbolbild)
 8.052×  2

Vom Ladendetektiv erwischt
Teenagerinnen (17) stehlen hochwertige Unterwäsche in Kemptener Geschäft

Unterwäsche für 670 Euro: Das ist dann schon eher die teure Variante. Zwei 17-jährige Mädchen aus dem Oberallgäu haben am Dienstag in einem Geschäft am Kemptener Residenzplatz versucht, ihren Kleiderschrank entsprechend aufzurüsten, ohne dafür zu bezahlen. Laut Polizei hat der Ladendetektiv die beiden beobachtet, wie sie die Unterwäsche mit in die Umkleidekabine nahmen. Dann haben sie das Geschäft verlassen, mitsamt der 670-Euro-Unterwäsche in ihren Handtaschen, wurden dann aber dabei...

  • Kempten
  • 27.05.20
Polizei (Symbolbild)
 7.126×  8  1

Geweigert, Mundschutz zu tragen
Platzverweis: Patient (44) schlägt Mann in Mauerstetter Praxis

Am Montagnachmittag weigerte sich ein 44-jähriger Patient in einer Praxis in der Bahnhofstraße in Mauerstetten, einen Mundschutz zu tragen. Darum sollte er der Praxis verwiesen werden. Nach Angaben der Polizei schlug der Mann dabei jedoch "unvermittelt und mehrmals" auf einen 41-Jährigen ein.  Daraufhin flüchtete der 44-Jährige. Im Laufe des Nachmittags konnte die Polizei den Mann ausfindig machen und vorläufig festnehmen. Bei der Festnahme wurde ein Polizist leicht verletzt. Dieser war aber...

  • Kempten
  • 26.05.20
Nach Vorfall am Illerradweg in Kempten: Die Polizei sucht nach einem unbekannten Exhibitionisten. (Symbolbild)
 5.501×  2

Zeugenaufruf
Exhibitionist belästigt Joggerin (25) in Kempten

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntag eine 25-jährige Joggerin am Illerradweg in Kempten belästigt. Nach Angaben der Polizei saß der Mann auf einer Bank und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Exhibitionist nicht mehr angetroffen werden.  Der Mann war zwischen 40 und 50 Jahre alt und wirkte ungepflegt. Bekleidet war er mit einem dunklen Oberteil und einer Jogginghose. Hinweise bitte an die Polizei in Kempten.

  • Kempten
  • 25.05.20
Symbolbild.
 3.742×  2

Wildschutzzaun
Kempten: Reh stirbt nach Jagd durch Hund

Ein Jagdpächter fand am Donnerstagabend im Wildschutzzaun entlang der Rottach in Kempten ein totes Reh. Die Situation ließe darauf schließen, dass das Tier von einem Hund gejagt worden war und schließlich verendete, teilt die Polizei mit. Weil es bereits in der Vergangenheit zu ähnlichen Vor fällen kam, appelliert die Polizei an alle Hundehalter, ihre Tiere insbesondere in Waldbereiche anzuleinen.

  • Kempten
  • 24.05.20
Symbolbild
 2.227×

Leck in einer Ölheizung
Öl gelangt in Kemptener Göhlenbach und in die Rottach

Ein Fahrradfahrer hat am Mittwochmittag die Polizei alarmiert, weil Diesel in den Göhlenbach in Kempten geleitet werde. Vor Ort stellten die Beamten dann einen Ölfilm auf dem fließenden Gewässer und deutlichen Ölgeruch fest. Die Feuerwehr Kempten und Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes fanden die Quelle des Heizöls im Aurikelweg: Ein Öltank in einem Wohnhaus hatte ein Leck. Das Heizöl gelangte schließlich über ein Ablaufrohr in den Göhlenbach und dann in die Rottach. Wie die Polizei...

  • Kempten
  • 22.05.20
Viel los war bereits am frühen Donnertagmorgen im Bereich des Grüntens.
 47.311×  5   2 Bilder

Polizei
Allgäuer Ausflugsziele am Vatertag: Stellenweise über 300 Autos an einem Ort

Feiertag, Vatertag und gutes Wetter: Im Allgäu war am Donnerstag einiges los. An den bekannten touristischen Hotspots und in der Nähe besonders beliebter Ausflugsziele hielten sich den ganzen Tag über sehr viele Tagesausflügler auf. Aufgrund des sehr großen Andrangs war die Situation insbesondere an den See- und Wanderparkplätzen zeitweise angespannt, teilt die Polizei mit. Demnach habe der Ausflugsverkehr am Vatertag im Vergleich zu den letzten Wochenenden wie von der Polizei erwartet nochmals...

  • Kempten
  • 22.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 3.600×

Krankenhaus
Auto landet bei Unfall in Kempten auf dem Dach: Mann (80) verletzt

Ein 80-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall in Kempten mittelschwer verletzt worden. Ein anderer beteiligter Autofahrer blieb unverletzt. Laut Polizeiangaben fuhr der 80-Jährige auf dem linken Fahrstreifen auf dem Heussring in Richtung Bahnhof, ein 43-jähriger Mann war mit seinem Auto auf dem rechten Streifen unterwegs. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Rentner auf die rechte Spur wechselte und dabei den Wagen des 43-Jährigen...

  • Kempten
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.680×

Anzeige
Betrunkene Kemptenerin (55) versucht fremde Wohnung aufzusperren und beleidigt Polizisten

Gleich zweimal musste die Polizei am Montag wegen einer betrunkenen 55-Jährigen anrücken. Zunächst hatte sie dem Rettungsdienst am Nachmittag Probleme bereitet, als dieser versuchte die Frau nach einem Sturz zu untersuchen. Nach eigenen Angaben ließ die Frau die Untersuchung erst beim Eintreffen der Polizei zu. Dann brachten die Beamten die 55-Jährige in ihre Wohnung. Dort sollte sie ihren Rausch ausschlafen. Dazu kam es jedoch nicht. Stattdessen stürzte die Frau gegen 21:00 Uhr in einem...

  • Kempten
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
 473×

Alkohol
Rollerfahrer (57) stürzt in Kempten mit fast 2,5 Promille

Am Sonntag, 17.05.2020, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen auffällig fahrenden Rollerfahrer in der Eich. Bei Eintreffen der Streife war der Rollerfahrer bereits gestürzt. Der Grund für die auffällige Fahrweise war schnell gefunden, der 57-jährige Mann aus dem Oberallgäu wies einen Atemalkoholwert von fast 2,5 Promille auf. Der Mann blieb durch den Sturz unverletzt, sein Führerschein wurde jedoch sichergestellt und ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Kempten
  • 18.05.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
 1.609×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine...

  • Kempten
  • 18.05.20
Staugefahr an den Grenzübergängen. In Österreich gelten demnächst wieder die LKW-Fahrverbote an den Wochenenden und Feiertagen. (Archivbild)
 437×

Verkehr
Staugefahr an der Grenze: LKW-Fahrverbote an Feiertagen und Wochenende in Österreich wieder in Kraft

Nach vorliegender Information wird Österreich das bis 17. Mai ausgesetzte Wochenend-/Feiertagsverbot für Lkw nicht verlängern, während hingegen in Bayern das Sonn- und Feiertagsfahrverbot vorerst weiter ausgesetzt bleibt. Damit greift das Lkw-Fahrverbot an Wochenenden und Feiertagen in Österreich erstmals bereits wieder am 21. Mai (Feiertag Christi Himmelfahrt). Lkw dürfen damit an diesem Tag in Österreich nicht fahren, in Deutschland aber schon. In der Folge muss mit...

  • Kempten
  • 18.05.20
Eine Aussprache zwischen zwei Männern an einer Tankstelle in Kempten endete in einer Körperverletzung (Symbolbild).
 945×

Faustschlag
Aussprache zweier Männer beim Tanken in Kempten endet mit Körperverletzung

Eine Aussprache zwischen einem 24-jährigen aus Dietenheim und einem 22-jährigen aus Bad Tölz an einer Tankstelle in Ursulasried endete in einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der 24-Jährige seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht schlug. Dieser erlitt eine Fraktur und musste zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Kempten. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Kempten
  • 17.05.20
Ein 28-jähriger Kemptner hat von Samstag auf Sonntag mehrere Personen geschlagen (Symbolbild).
 2.955×  5

Randale
Betrunken und aggressiv: Kemptner (28) greift mehrere Personen an

In Kempten hat ein betrunkener 28-jähriger Kemptner von Samstag auf Sonntag für mehrere Polizeieinsätze gesorgt. Das teilt die Polizei mit.  Demnach kam es zunächst in der Mariaberger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 28-Jährigen und einem 31-Jährigen. Der 31-Jährige zog sich leichte Kopfverletzungen zu und kam zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Kempten.  Der betrunkene Täter flüchtete stadteinwärts. In der Sängerstraße traf er auf mehrere Personen. Nach...

  • Kempten
  • 17.05.20
Symbolbild.
 3.336×

Fahrlässige Körperverletzung
Ausgebüxter Schäferhund in Kempten beißt anderen Hundehalter in Hand und Oberarm

Am Freitagabend hat ein Schäferhund einen Mann in Kempten gebissen. Der Hundehalter kam mit leichten Verletzungen in das Klinikum Kempten. Laut Polizei entglitt einer Hundebesitzerin die Leine ihres deutschen Schäferhundes. Das Tier rannte daraufhin auf den Malteser eines anderen Hundehalters zu. Der Mann versuchte die beiden Hunde zu trennen. Dabei biss der Schäferhund dem Hundehalter in die Hand und in den Oberarm. Der Halter des Maltesers kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die...

  • Kempten
  • 16.05.20
Motorradfahren als Freizeitgestaltung ist mittlerweile wieder erlaubt (Symbolbild).
 4.835×  5

Polizei Kempten informiert
Motorradfahrer haben ein viermal höheres Verletzungsrisiko als Autofahrer

Mittlerweile ist das Motorradfahren als Freizeitgestaltung wieder erlaubt. Auf den Passstrecken im Allgäu waren vergangenes Wochenende auch gleich wieder viele Motorradfahrer unterwegs. Und es gab bereits die ersten schweren Motorradunfälle. Zwei schwere Motorradunfälle am WochenendeBereits am Freitagabend ist ein 26-jähriger Motorradfahrer auf dem Oberjochpass bei Bad Hindelang auf seiner leistungsstarken Maschine alleinbeteiligt gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu, teilt die...

  • Kempten
  • 14.05.20
Grenzkontrolle (Symbolbild)
 4.670×

Sonderregelung
Erleichterung für Land- und Forstwirte an der Grenze zu Vorarlberg und Tirol vereinbart

Ab Mittwoch, 13. Mai, können Land- und Forstwirte zeitweise zusätzliche Grenzübergänge an der Grenze zu Vorarlberg und Tirol nutzen. Nach eigenen Angaben hat das die Bundespolizei mit den österreichischen Behörden vereinbart. Demnach sind dadurch Grenzübergänge nach Vorarlberg in Hohenweiler-Niederstaufen, in Langen bei Bregenz-Neuhaus/Scheffau, in Möggers-Scheidegg und in Sulzberg-Oberreute von 7 bis 20 Uhr möglich. Nach Tirol sind Übergänge an den Grenzstellen...

  • Kempten
  • 13.05.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
 18.553×  3

Großeinsatz mit SEK und Hubschrauber
Polizei durchsucht Privat- und Firmenräume im Allgäu nach Waffen und Sprengstoff

Insgesamt sechs Privat- und Firmengebäuden hat die Kriminalpolizei am Dienstag in den frühen Morgenstunden durchsucht. Hintergrund war laut Polizei der dringende Tatverdacht von Waffen- und Sprengstoffdelikten sowie Verstöße gegen arbeitsrechtliche bzw. sozialversicherungsrechtliche Vorschriften gegen einen 45-jährigen deutschen Firmeninhaber, genauer: sogenanntes "Lohnsplitting". Gefunden haben die Beamten mehrere erlaubnisfreie Waffen, darunter eine Armbrust mit Zielfernrohr, dazu ...

  • Kempten
  • 12.05.20
Unfall (Symbolbild)
 968×  1

Zahl der Verkehrstoten konstant
Verkehrsunfallstatistik in Kempten: Mehr Unfälle, weniger Verletzte

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Anzahl der Unfälle ist demnach gestiegen, allerdings wurden weniger Personen verletzt. Vier Personen kamen 2019 im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten ums Leben, damit ist die Anzahl der Toten zum Jahr zuvor unverändert. Hier die Zahlen in der Übersicht: 3.726 Gemeldete Verkehrsunfälle (im Vorjahr 3.529)565 Leichtverletzte Personen  (im Vorjahr 645)107...

  • Kempten
  • 12.05.20
Polizeioberrat Marcus Hörmann in der Pressekonferenz über die Polizeiliche Kriminalstatistik 2019.
 1.268×  2

Weniger Straftaten
Kriminalstatistik 2019 in Kempten: Niedrigster Wert seit zehn Jahren

Die Gesamtkriminalität im Bereich der Polizeiinspektion Kempten war 2019 so gering wie die letzten zehn Jahre nicht. Im Jahr 2019 gab es in diesem Bereich 4.474 Straftaten. Das entspricht einem Rückgang von über 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Aufklärungsquote lag 2019 bei rund 74 Prozent. Diese Quote liegt damit weiterhin über dem bayernweiten Durchschnitt von 67 Prozent, so die Polizei. Polizeioberrat Marcus Hörmann sagte in der Pressekonferenz zur Kriminalstatistik 2019, diese...

  • Kempten
  • 12.05.20
Ampel (Symbolbild)
 5.945×

Wer hatte rot?
Streit um Ampelschaltung: Oberallgäuer (91) stößt mit Kemptenerin (39) zusammen

Am Sonntag Nachmittag stießen an der Einmündung Bahnhofstraße - Schumacherring in Kempten zwei Autos zusammen. Ein Kind wurde dabei verletzt. Jetzt gibt es Streit um die Frage: Wer hatte rot?  Ein 91-jähriger Oberallgäuer befuhr mit seinem Pkw die Bahnhofstraße stadteinwärts. An der Einmündung Schumacherring hielt er an, weil die Ampelanlage auf "rot" stand. Später sagte er laut Polizei, dass das Rotlicht ausgegangen sei. Er sei daraufhin losgefahren. Gleichzeitig fuhr eine 39-jährige...

  • Kempten
  • 11.05.20
Polizei (Symbolbild)
 2.022×  2

Nachlassfund
Gefährlicher Transport: Mann (62) bringt Artilleriegranate zur Kemptener Polizei

In einem Nachlass wurde durch einen 62-jähriger Oberallgäuer neben mehreren Patronen auch eine Artilleriegranate aufgefunden, welche durch den Mann selbstständig zur Polizeiinspektion Kempten verbracht wurde. Da allerdings nicht klar war, ob von der Granate zu diesem Zeitpunkt noch eine Gefahr ausging, wurden zur näheren Abklärung Spezialkräfte aus München hinzugezogen. Glücklicherweise konnte die Granate letztlich als ungefährlich eingestuft werden. Obwohl der Mann grundsätzlich mit bestem...

  • Kempten
  • 10.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ