Kempten
19-jähriger Kemptener verletzt eigene Mutter mit Messerstichen lebensgefährlich

Gestern Abend (20.09.2012), gegen 21:35 Uhr, wurde eine 44-jährige Frau aus Kempten in ihrem Fahrzeug durch zwei Messerstiche lebensgefährlich verletzt.

Aus bislang unbekannten Gründen kam es zwischen dem 19-jährigen arbeitslosen Sohn und seiner Mutter im Pkw zu einem Streitgespräch, in dessen Verlauf der Sohn seiner leiblichen Mutter während der Fahrt auf der Salzstrasse mit einem Taschenmesser zwei Stichverletzungen im Bereich des Halses und des Brustkorbes zufügte.

Das Opfer hielt unmittelbar nach der Tat mit ihrem Fahrzeug an und schrie um Hilfe. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin zu Fuss Richtung Bodmanstrasse. Die 44-jährige Frau wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Kemptener Klinik eingeliefert.

Der 19-jährige Tatverdächtige konnte im Rahmen der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen im Stadtgebiet Kempten vorläufig festgenommen werden. Die Tat selbst wurde vom 19-Jährigen, bereits polizeibekannten Tatverdächtigen eingeräumt.

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse dürfte der Tatverdächtige während der Tat unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden sein. Das benutzte Taschenmesser wurde neben dem parkenden Fahrzeug aufgefunden und sichergestellt.

Die Kriminalpolizei Kempten hat noch gestern Abend die Ermittlungen übernommen. Der 19-jährige Tatverdächtige wurde heute (21.09.2012) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten vorgeführt.

Nach Erlass eines Unterbringungshaftbefehls wegen versuchten Totschlags wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus verbracht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019