Kempten
18 Geschäfte betroffen: Unbekannte sprühen Graffitis in Fußgängerzone

Polizei (Symbolbild)

In der Nacht vom 25.11.21 auf den 26.11.21 wurden Teile der Fußgängerzone Kempten durch eine bislang unbekannte Täterschaft mit Graffiti besprüht. Es konnten im Eingangsbereich vor insgesamt 18 Ladengeschäften politische Parolen mit Bezug auf den „Black Friday“ festgestellt werden, die augenscheinlich mittels großer Schablonen gefertigt wurden.

Insgesamt entstand hierdurch ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern werden von der Polizeiinspektion Kempten unter der 0831/9909-2140 entgegengenommen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen