Immenstadt
11-jähriger Junge bei Bergunfall verletzt

Am frühen Sonntagabend (24.06.2012) mussten Bergwacht, Polizei und Rettungsdienst zu einem Bergunfall ausrücken. Beim Abstieg von der Alpe Hochried nach Immenstadt verlor ein 11-jähriger Junge auf einer Holztreppe den Halt und stürzte ca. 8 Meter in einen steilen Graben ab. Die Bergwacht konnte den verletzten Jungen bergen.

Dieser wurde im Tal der Rettungsdienst übergeben und dann in eine nahegelegene Klinik verbracht. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Der Junge erlitt Abschürfungen und Prellungen. Zudem besteht der Verdacht einer Handfraktur.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen