Kempten - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Gefälschte Online-Shops sind mittlerweile äußerst professionell erstellt und wirken seriös. Daher ist Achtung geboten. (Symbolbild)
1.203×

Internet-Kriminalität - Teil 5.
Achtung vor Fake-Shops im Internet: Nur noch schwer von echten Shops zu unterscheiden

Gefälschte Online-Shops sind mittlerweile äußerst professionell erstellt und wirken seriös. Sie sind auf den ersten und teilweise auch auf den zweiten Blick nicht von echten Online-Shops oder Verkaufsportalen zu unterscheiden. Teilweise sind die Fake-Shops diesen auch gezielt nachgeahmt. Sie bieten vielfältige Informationen zu Artikel und professionelle Produktbilder, die zum Teil aus dem Internet kopiert sind. Anfänglich wiesen Fake-Shops noch kein Impressum oder AGBs auf, diesen Fehler...

  • Kempten
  • 20.10.21
Ein Unbekannter hat am Dienstagabend einen Kemptener Supermarkt überfallen. (Symbolbild)
1.004× 1

Kassiererin mit Waffe bedroht
Maskierter Mann überfällt Kemptener Supermarkt

Am Dienstagabend gegen 20 Uhr hat ein maskierter Mann einen Supermarkt in der Oberwanger Straße in Kempten überfallen. Wie die Polizei mitteilt, legte der Unbekannte, der sich mit einem Schal maskiert hatte, eine Packung Zigarettenpapier auf das Kassenband. Als die Kassiererin die Kassenschublade öffnete, bedrohte er sie mit einer Pistole und sagte "Geld her, mach Kasse auf". Anschließend griff er selbst in die Kasse, klaute mehrere hundert Euro und flüchtete zu Fuß in Richtung Memminger...

  • Kempten
  • 20.10.21
Unter "Sexpression" versteht man die Erpressung des Geschädigten mit angeblichen intimen Aufnahmen.(Symbolbild)
1.613×

Internet-Kriminalität - Teil 4.
Sexpression/Sextortion: Erpressung mit Nackt-Bildern

Unter "Sexpression" versteht man die Erpressung des Geschädigten mit angeblichen intimen Aufnahmen. Massenmails, oft ohne persönliche Ansprache, drohen damit, das Passwort oder den PC des Geschädigten gehackt und ihn beim Ansehen von pornografischen Aufnahmen gefilmt zu haben. Bei "Sextortion" erfolgt hingegen eine persönliche Kontaktaufnahme zwischen Täter und Geschädigten über Soziale Netzwerke, auch oft einschlägige Partnervermittlungsseiten oder -apps. Sowohl Männer als auch Frauen sind...

  • Kempten
  • 19.10.21
Durch E-Mails gelingt es den Betrügern, Zugang zu Kontodaten zu erhalten. (Symbolbild)
3.288× 1

Internet-Kriminalität - Teil 3.
Identitätsdiebstahl und Phishing-Mails: Polizei warnt vor Betrugsmasche und gibt Tipps

Klassisch werden heutzutage kaum Kundenkonten "gehackt", sondern die Zugangsdaten mittels Phising-Mails erlangt. Dem Kunden wird also vorgespielt, dass man für eine Aktualisierung seine Daten bestätigen müsse. Über sehr gut gefälschte Seiten gelangen die Betrüger so an die Daten. Der Kunde merkt das meist, wenn er Benachrichtigungen eines Anbieters erhält, dass er beispielsweise etwas bestellt habe oder selbst gerade Artikel verkaufe. Auf solche Benachrichtigungen hin sollte man unbedingt...

  • Kempten
  • 18.10.21
Ein Mann hat auf offener Straße in Kempten onaniert. (Symbolbild)
6.641× 10

Polizei sucht Zeugen
Während Feuerwehreinsatz in Kempten: Mann onaniert auf offener Straße

Ein Unbekannter hat während eines Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen gegen 6 Uhr an der Kreuzung Bodmannstraße / Westendstraße onaniert. Eine Anwohnerin, die durch den Einsatz wach wurde und auf die Straße hinaus ging, begegnete dem Mann. Er hatte die Hose geöffnet und onanierte auf offener Straße. Die Frau sprach ihn an. Er entschuldigte sich und lief davon. Polizei sucht ZeugenDie Anwohnerin beschrieb den Mann als etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er hatte eine Glatze und trug eine dunkle...

  • Kempten
  • 17.10.21
Die Betrüger bestellen mit den Daten des Geschädigten ein Paket und greifen es dann ab. So bekommt der Geschädigte eine Rechnung zugestellt, obwohl er nie etwas bestellt bzw. erhalten hat. (Symbolbild)
1.990× 1

Internet-Kriminalität - Teil 2
Betrug über Auktionsportale oder Online-Versandhändler

Bei Bestell- oder Lieferbestätigungen oder Rechnungen großer Online-Händler hat oftmals der Geschädigte keinen Fehler gemacht. Betrüger nutzen die persönlichen Daten des Geschädigten aus einer vorherigen Bestellung, oft auch bei ganz anderen Händlern auf anderen Seiten, um damit ein weiteres Kundenkonto bei großen Versandhändlern zu eröffnen. Der Geschädigte erhält nun Bestellbestätigungen oder Rechnungen, obwohl er tatsächlich nie etwas geordert hat. Die Ware greift der Betrüger ab. Bei einer...

  • Kempten
  • 17.10.21
Die Polizei warnt vor Betrug auf Kleinanzeigenportale und gibt Tipps zur Prävention. (Symbolbild)
1.380×

Internet-Kriminalität - Teil 1.
Betrug über Kleinanzeigenportale: "Bild von Ausweis kein Zeichen von Seriosität"

Kriminelle nutzen die Anonymität der deutschlandweit tätigen Handelsplattformen aus, um zu betrügen. Vielfach werden beliebte Artikel angeboten, die Zahlung soll dann per Vorab-Überweisung oftmals auf Konten von reinen Internetbanken oder den "Freunde"-Modus eines Bezahldienstleisters erfolgen. Beliebte Artikel sind in echt schwer verfügbar oder sehr teuer, zurzeit beispielsweise PC-Teile, hochwertige Koch- oder Elektrogeräte. Diese werden aber in den Portalen billig oder mit hoher...

  • Kempten
  • 16.10.21
Online-Banking: Vorsicht vor Betrugsmaschen! (Symbolbild)
7.137× 3

Fiese Masche
Frau (55) in Kempten fällt auf Betrüger herein: Über 75.000 Euro weg!

Eine 55-jährige Frau aus Kempten ist Opfer eines Computerbetrugs geworden. Die Frau wurde um über 75.000 Euro betrogen. Ziel: Zugangsdaten des BankkontosDie Betrüger hatten der Frau zunächst mehrere "Phishing"-Mails geschickt, die angeblich von der Bank der Frau stammten. In Wirklichkeit spionierten die Betrüger persönliche Daten und vor allem die Zugangsdaten zum Bankkonto des Opfers aus. Frau fällt auf Betrug hereinIn den gefälschten E-Mails wurde auf die Umstellung des TAN-Verfahrens...

  • Kempten
  • 15.10.21
Ein Unbekannter hat vor einem Kemptener Supermarkt onaniert. (Symbolbild)
9.965× 11

Polizei bittet um Hinweise
Mann onaniert vor Kemptener Supermarkt

Ein Unbekannter onanierte am Montag gegen 20 Uhr vor einem Supermarkt in der Friedrich-Ebert-Straße 1 in Kempten. Nach Angaben der Polizei bemerkte eine 20-Jährige den Mann. Als er sie sah, flüchtete er. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: 1,75 Meter groß, dunkler Teint, kurze dunkle Haare, Dreitagebart, runde Brille, Blue-Jeans, schwarz/weiße Jacke im Karomuster. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 0831/9909-2140.

  • Kempten
  • 12.10.21
Ein 31-Jähriger starb am Samstag in Kempten nach einem Betriebsunfall. (Symbolbild)
14.520×

Betriebsunfall in Kempten
Mann (31) wird unter Traktor eingeklemmt und stirbt an seinen Verletzungen

Ein 31-Jähriger wurde am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr in Kempten unter einem Traktor eingeklemmt. Nach Angaben der Polizei zogen ihn die Einsatzkräfte unter dem Fahrzeug heraus und brachten ihn unter laufender Reanimation in ein nahegelegenes Krankenhaus. Er starb aber noch am frühen Abend an seinen schweren Verletzungen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben weder Hinweise auf ein Fremdverschulden, noch auf einen technischen Defekt. Wie genau es zu dem Unfall kam, versucht die Kripo Kempten...

  • Kempten
  • 12.10.21
Am frühen Sonntagmorgen soll ein bisher Unbekannter Mann in einer Diskothek in der Innenstadt eine 19-jährige Frau sexuell belästigt haben. (Symbolbild)
11.455× 1

Polizei sucht Zeugen
Sexuelle Belästigung in Kemptener Disco - Junge Frau (19) begrapscht

Am frühen Sonntagmorgen soll ein bisher Unbekannter Mann in einer Kemptener Diskothek in der Innenstadt eine 19-jährige Frau sexuell belästigt haben. Der Mann hatte ohne ihren Willen aufdringlich nach ihrem Hintern gegrapscht. Der Mann war laut Polizeiangaben zwischen 18 und 25 Jahre alt, hatte gebräunten Teint, dunkle kurze Haare und trug offenbar ein helles T-Shirt. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter der Tel.: 0831-9909-0 entgegen.

  • Kempten
  • 10.10.21
In Kempten hat sich ein 26-jähriger Mann vor ein Auto geworfen, gegen das Fahrzeug getreten und den Fahrer beleidigt. Die Polizei hat mehrere Verfahren eingeleitet. (Symbolbild)
4.548×

Sachbeschädigung, Bedrohung, Nötigung
Mann (26) wirft sich in Kempten vor Auto

Am Abend des 03.10.2021 kam es in der Reinhartser Straße in Kempten zu einer Streitigkeit zwischen einem 26-Jährigen und einem 47-Jährigen. Der 26-Jährige warf sich hierbei vor den Pkw des 47-Jährigen, um diesen zur Anhaltung zu zwingen. Anschließend trat der 26-Jährige gegen den Pkw seines Kontrahenten und drohte diesem verbal. Mehrere Verfahren eingeleitetDie Hintergründe der Tat müssen im Rahmen der folgenden Ermittlungen geklärt werden. Am Pkw des 47-Jährigen entstand ein Sachschaden in...

  • Kempten
  • 08.10.21
Ein 30-jähriger Taxifahrer steht in Verdacht, in Schwangau eine 21-jährige Frau "unsittlich" berührt zu haben. (Taxi-Symbolbild).
3.735×

Unsittlich berührt und Penis gezeigt
Taxifahrer (30) soll Frauen-Gruppe in Schwangau bedrängt haben

Ein 30-jähriger Taxifahrer steht in Verdacht, in Schwangau eine 21-jährige Frau "unsittlich" berührt zu haben. Als die Frau mit ihren Begleiterinnen daraufhin aus dem Taxi ausstieg, soll der Taxifahrer außerdem sein Glied entblößt und daran "manipuliert" haben. Das teilt die Polizei mit.  Taxifahrer berührt Beifahrerin "unsittlich" Demnach stieg eine Gruppe von drei Frauen in das Taxi des 30-Jährigen. Die Frauen hielten sich als Touristinnen in Füssen auf und wollten nach dem Besuch einer...

  • Kempten
  • 07.10.21
Nachdem er Cannabis konsumiert hatte, fuhr ein 14-Jähriger mit einem E-Scooter durch Kempten. (Symbolbild)
2.148× 1

Drogentypische Auffälligkeiten
Bekiffter Jugendlicher (14) fährt mit E-Scooter durch Kempten

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle erwischte die Polizei am Dienstag gegen 18:10 Uhr einen 14-Jährigen mit einem E-Scooter in der Kemptener Rottachstraße. Die Beamten stellten drogentypische Auffälligkeiten bei ihm fest. Ein Drogentest bestätigte laut Polizei den Konsum von Cannabis. Der 14-Jährige durfte nicht mehr weiterfahren und musste den E-Scooter stehen lassen. Die Beamten leiteten ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz gegen ihn ein.

  • Kempten
  • 06.10.21
Am Samstagmittag kam es auf der St 2009 auf Höhe Härtnagel zu einem Unfall mit drei Verletzten.  (Symbolbild).
7.901× 7

Junges Pärchen schwer verletzt
Fahrradfahrer (85) verursacht schweren Rollerunfall in Kempten mit drei Verletzten

Am Samstagmittag kam es auf der St 2009 auf Höhe Härtnagel zu einem Unfall mit drei Verletzten. Ein 85-jähriger Fahrradfahrer aus Kempten querte auf dem Weg zur Iller die Staatsstraße und übersah dabei den stadteinwärts fahrenden Motorroller eines Oberallgäuer Pärchens. Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen, stieß jedoch leicht gegen das Fahrrad des 85-jährigen, wodurch dieser stürzte. Durch das Ausweichmanöver stieß der Motorroller gegen einen am Fahrbahnrand wartenden Pkw eines...

  • Kempten
  • 03.10.21
Eine Geburtstagsfeier in Füssen endete für einen ungebetenen Gast in der Notaufnahme (Symbolbild).
4.794×

Gesichtsverletzungen
Geburtstagsfeier in Füssen endet für ungebetenen Gast in Krankenhaus

In Füssen ist in der Nacht auf Sonntag eine Geburtstagsfeier in einer Gaststätte eskaliert. Eine Person musste nach der Auseinandersetzung in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 61-jähriger Mann seinen Geburtstag in einer Gaststätte gefeiert. Trotz geschlossener Gesellschaft hatte ein 68-jähriger Mann die Gaststätte betreten. Nachdem dieser kurze Zeit geduldet wurde, kam es zu einem Streit zwischen dem Jubilar und dem 68-Jährigen. Der 68-Jährige musste daraufhin...

  • Kempten
  • 27.09.21
Geldwechseltrick (Symbolbild)
4.618×

Fiese Masche
Geldwechsel-Trick: Gauner bestiehlt älteren Herrn in Kempten

Freitag Nachmittag wurde ein älterer Herr auf einem Parkplatz hinterhalb eines Ärztehauses in der Wiesstraße in Kempten gegen 13:45 Uhr von einem Fremden angesprochen. Der fremde Mann bat den Herren, ihm Kleingeld zu wechseln. Daraufhin wühlte der Unbekannte im Geldbeutel des Geschädigten und ließ ein paar Münzen zu Boden fallen. Als sich der Geschädigte bückte, um das Geld aufzuheben, nutzt der Unbekannte den Moment und entwendet über 100 Euro aus der Börse. Dies bemerkte der Geschädigte erst...

  • Kempten
  • 26.09.21
Die Polizei hat einen Autofahrer festgenommen, der vor einer Kontrolle über die Autobahn flüchtete. (Symbolbild)
2.264×

Drogen und körperlicher Widerstand
Mann (35) liefert sich auf A7 Verfolgungsjagd mit mehreren Polizeistreifen

Am frühen Donnerstagmorgen ist ein 35-jähriger Autofahrer auf der A7 von Kempten Richtung Ulm vor mehreren Polizeistreifen geflüchtet. Zuvor war bei der Polizeiinspektion Kempten eine Mitteilung eingegangen, dass Im Allmey ein merklich schwankender Mann im Begriff sei mit seinem Auto zu fahren.  Mann will sich der Polizeikontrolle entziehenAufgrund einer detaillierten Beschreibung des Fahrers und seines Autos, entdeckte ein Polizeiwagen den Mann auf dem Schumacherring. Als die Polizisten...

  • Kempten
  • 23.09.21
Die Polizei sucht nach einer Zeugin. (Symbolbild)
3.141×

Noch ist unklar, was passiert ist
Am Boden liegende, verletzte Person gefunden: Polizei sucht nach unbekannter Zeugin

Am Montag gegen 20 Uhr fand eine Zeugin eine verletzte Person in Kempten Tiefenbach Ecke Neisser Straße. Weil bisher noch unklar ist, was passiert ist, sucht die Polizei die Zeugin. Weil die Frau kein Mobiltelefon dabei hatte, klingelte sie an einem Haus, sodass der Bewohner den Rettungsdienst informieren konnte. Die verletzte Person wurde laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Weil noch unklar ist, weshalb die Person am Boden lag, sucht die Polizei nach der Zeugin. Sie war 1,70 bis 1,80...

  • Kempten
  • 21.09.21
15 Jahre nach der Tat könnte die Polizei einen mutmaßlichen Räuber festnehmen. (Symbolbild)
3.958× 1

Raubüberfall
Polizei schnappt Juwelierräuber nach 15 Jahren

15 Jahre nachdem er bewaffnet ein Juweliergeschäft überfallen hatte, konnten die Staatsanwaltschaft und die Kripo Kempten den mittlerweile 41-jährigen Täter festnehmen. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Männer mit vermummtem Gesicht im Oktober 2006 einen Juwelier mit einer Schusswaffe überfallen. Sie hatten Vitrinen mit einem Hammer zertrümmert und hochwertige Armbanduhren geklaut. Die Beute hatten sie in eine Umhängetasche gepackt. Danach waren Sie mit Mountainbikes geflüchtet. Der Überfall...

  • Kempten
  • 21.09.21
Ein 34-jähriger Mann lief am Donnerstagabend volltrunken über einen Porsche und beschädigte ihn damit. (Symbolbild)
5.522× 1 1

5.000 Euro Schaden
Volltrunkener Mann (34) läuft in Kempten über geparkten Porsche

Ein 34-jähriger betrunkener Mann hat am Donnerstagabend in Kempten einen parkenden Porsche beschädigt. Er stieg laut Polizei aus bisher unbekannten Gründen auf das Auto und lief darüber.  Über 5.000 Euro Schaden und knapp zwei PromilleDer 34-Jährige verursachte dabei mehrere Dellen und Kratzer an der Karosserie des Porsches. Er hatte einen Alkoholwert von knapp zwei Promille. Der Schaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen Sachbeschädigung gegen den Mann...

  • Kempten
  • 18.09.21
Ein 32-Jähriger fuhr betrunken mit einem E-Scooter durch Kempten. (Symbolbild)
1.922× 1

Mann widersetzt sich Blutentnahme
Polizei erwischt Betrunkenen (32) mit geklautem E-Scooter in Kempten

Am 16.09.2021, gegen 00:10 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Kempten einen 32-Jährigen, welcher mit einem E-Scooter die Stephanstraße befuhr. Hierbei stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch fest. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann das Fahrzeug vor einiger Zeit entwendet hatte. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt stellten den E-Scooter sicher. Im weiteren Verlauf der Anzeigenaufnahme widersetzte sich der 32-Jährige körperlich gegen eine angeordnete Blutentnahme,...

  • Kempten
  • 17.09.21
Auf einem Spielplatz in Kempten hat ein Unbekannter sein Glied einer Gruppe Jugendlicher gezeigt. (Symbolbild)
1.922× 1

Täter noch unbekannt
Exhibitionist zeigt sein Glied Jugendlichen auf einem Spielplatz in Kempten

Am Montagabend hat ein unbekannter Mann sein Glied auf einem Spielplatz auf der Burghalde in Kempten zur Schau gestellt. Der Mann lief an einigen Jugendlichen vorbei, als er sein Glied kurz der Gruppe zeigte und anschließend flüchtete.  Die Polizei bittet um HinweiseDer Unbekannte trug einen blauen Pullover, offene Schuhe und keine Hose. Er ist etwa 175 cm groß, 65 Jahre alt, schlank und hat krause Haare. Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht...

  • Kempten
  • 15.09.21
"Love-Scamming": Oft nehmen Betrüger über das Internet Kontakt auf.
1.425×

"Love-Scamming"
Liebesbetrüger haben im Allgäu heuer schon 250.000 Euro ergaunert

Das Phänomen"Love-Scamming" oder "Romance Scamming": Es beschäftigt die Polizei im Allgäu momentan verstärkt. Wie die Polizei mitteilt, hat der Liebes-Betrug mittlerweile die "Falschen Polizeibeamten" abgelöst. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West meldet im laufenden Jahr 14 Fälle mit bislang rund 250.000 Euro Betrugs-Beute. Aktueller Fall: Ostallgäuerin fällt auf "Love-Scaming" hereinZuletzt wurde eine 61-jährige Ostallgäuerin Opfer eines Liebesbetrügers. Seit rund einem Jahr hatte ihr ein...

  • Kempten
  • 14.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ