Kempten - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Zeugenaufruf
Unbekannte fotografieren Frauen in Kempten unter den Rock

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen eine 28-Jährige zunächst von der Bahnhofstraße in Kempten aus bis zu ihrer Wohnadresse verfolgt. Dort näherte er sich der Frau von hinten und fotografierte mit seinem Handy unter ihren Rock. Die 28-Jährige konnte sich in ihr Wohnhaus flüchten. Eine Täterbeschreibung war nicht möglich, so die Polizei. Zu einem ähnlichen Vorfall kam es dann am Sonntagmorgen im Bereich der Feilbergstraße in Kempten. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich ein Unbekannter...

  • Kempten
  • 26.05.19
  • 7.603× gelesen
Bundespolizei-Kontrolle (Symbolbild)

Fahndungserfolg
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: Kemptener Bundespolizei überführt Straftäter (28) durch Heimtierausweis

Aufgeflogen durch einen EU-Heimtierausweis: Die Bundespolizei hat am Mittwoch einen 28-jährigen Schweizer verhaftet, der wegen Betrugs per Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Limburg a.d. Lahn gesucht wurde. Der Mann muss jetzt seine Freiheitsstrafe von zwei Jahren absitzen. Mittwochnacht (15. Mai) hatte die Bundespolizei den Mann in einem Mietwagen mit Schweizer Kennzeichen am Grenztunnel Füssen kontrolliert. Er sagte, er habe seine Geldbörse mit den Ausweisen verloren, und gab falsche...

  • Füssen
  • 22.05.19
  • 2.674× gelesen
Unfall auf der A7 (Symbolbild)

Zeugenaufruf
36.000 Euro Sachschaden und drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall auf der A7 bei Kempten

Auf der A7, Anschlussstelle Kempten, in Fahrtrichtung Nord kam es am Sonntagvormittag, gegen 11:00 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte an der AS Kempten aus bislang unbekannter Ursache abgebremst. Zwei dahinter fahrende Fahrzeuge schafften es noch rechtzeitig abzubremsen, das dritte Fahrzeug in Folge bemerkte das Hindernis zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Dadurch wurde dieses wiederum...

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 1.144× gelesen
Polizeieinsatz wegen Bedrohung in Kempten (Symbolbild Polizei)

Streit
Ruhestörung in Kempten: Hausbewohner (35) bedroht Nachbarn (30) mit Küchenmesser

Am Sonntag, gegen 13:30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus im Schumachering zu einer Streitigkeit zwischen einem 35-Jährigen und einem 30-Jährigen. Grund hierfür war eine fortwährende Ruhestörung durch den 35-Jährigen. Der 30-Jährige stellte den 35-Jährigen zur Rede, woraufhin dieser ihn mit einem Küchenmesser bedrohte. Die Lage konnte vor Ort durch die eingetroffene Polizeistreife kommunikativ gelöst werden. Den 35-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Bedrohung.

  • Kempten
  • 20.05.19
  • 823× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Mehrere Zähne bei Streit in Kempten ausgeschlagen

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden gerieten zwei Männer in der Alpenrosenstraße in Kempten in Streit. Im Verlaufe dieses Streits schlug ein 26-Jähriger einem 39-jährigen Memminger ins Gesicht. Der Geschädigte verlor durch diesen Angriff mehrere Zähne. Beim Eintreffen der Polizeikräfte hatte der 26-jährige den Tatort bereits verlassen. Er konnte jedoch im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung angetroffen und als Täter identifiziert werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 19.05.19
  • 5.402× gelesen
Aufrüstung der Ausrüstung: Neues Polizeiboot bei der Allgäuer Polizei.

Ausrüstung
Nach Test auf dem Rottachspeicher: Neues Schnelleinsatzboot für die Allgäuer Polizei

Am Mittwoch wurde durch die Wasserschutzpolizei-Zentralstelle Bayern an das Polizeipräsidium (PP) Schwaben Süd/West ein neues Schnelleinsatzboot mit Elektroantrieb übergeben. Das neue Schnelleinsatzboot WSP 36 mit Elektroantrieb wurde nach einer kurzen Einweisung und Testfahrt auf dem Rottachspeicher an das PP Schwaben Süd/West übergeben. Nach Ergänzung der notwendigen Ausrüstungs- und Rettungsmittel ist das Schlauchboot (mit Alukiel) in Kürze einsatzbereit. Das neue Dienstboot verfügt über...

  • Kempten
  • 17.05.19
  • 646× gelesen
Symbolbild

Ermittlungen
Verdacht auf sexuellen Missbrauch in Kemptener Seniorenwohnheim: Polizei nimmt Pfleger fest

Ein Mann ist am Freitag, 10. Mai, in einem Seniorenheim in Kempten von der Polizei festgenommen worden. Laut Angaben der Arbeiterwohlfahrt Schwaben (AWO), die das Heim betreibt, steht der Pfleger im Verdacht, eine demente Seniorin im Heim sexuell missbraucht zu haben. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Freitag sexuellen Kontakt zur Dame eingeräumt haben, der laut dem Mann aber nicht gegen ihren Willen erfolgt sein soll. Der Mann soll laut AWO seit 2015 im Heim beschäftigt sein....

  • Kempten
  • 16.05.19
  • 12.500× gelesen
Symbolbild. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung war die Oberstdorfer Straße in diesem Bereich komplett gesperrt.

Gesperrt
Frontalzusammenstoß in Kempten: Drei Personen leicht verletzt

Am Mittwoch, 14. Mai 2019, gegen 18:20 Uhr stießen zwei Fahrzeuge in Kempten frontal zusammen. Eine 37-jährige Autofahrerin wollte von der Oberstdorfer Straße (B19) nach links in die Obere Eicher Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen aus Immenstadt kommenden Wagen. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Wie die Polizei mitteilt, war der Aufprall so heftig, dass der Wagen der 37-Jährigen nach dem Aufprall zusätzlich rückwärts gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert wurde. Drei...

  • Kempten
  • 15.05.19
  • 6.682× gelesen
Symbolbild.

Ermittlungserfolg
Raubüberfall auf Kemptener Tankstelle nach zwei Jahren geklärt

Am 27. Februar 2017 überfiel eine maskierte und mit Messer bewaffnete Frau kurz vor 3:30 Uhr eine Tankstelle am Schumacherring in Kempten. Sie konnte zunächst unerkannt entkommen. Zwei Jahre später hat die Polizei eine Tatverdächtige ermittelt.  Die umfangreichen Ermittlungen ergaben damals zwar zahlreiche Hinweise, konnten aber die Tat nicht aufklären.  Am 20. April 2019 kam es bei einem Paar aus dem Landkreis Biberach zu einem Streit mit gegenseitiger häuslicher Gewalt. Bei diesen...

  • Kempten
  • 14.05.19
  • 4.989× gelesen
Notaufnahme in Kempten

Unkooperativ
Alkohol und Drogen: Junger Mann (17) randaliert in Kemptener Notaufnahme

Eigentlich wollte man dem jungen Mann nur helfen. Weil er übermäßig Alkohol und Drogen missbraucht hatte, hat man den 17-Jährigen in der Nacht auf Sonntag zur medizinischen Versorgung in die Notaufnahme des Klinikums Kempten gebracht. Allerdings verhielt sich der junge  Patient derart unkooperativ, dass die Polizei ihn auf seinem Behandlungsbett fixieren musste. Sonntagmorgen musste die Polizei nochmals eingreifen. Der Jugendliche hatte sich aus seiner Fixierung befreit und das Krankenbett...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 2.977× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Schlägerei
Widerstand und Beleidigungen gegen Kemptener Polizeibeamte

Am Samstagabend wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in den Schlößleweg gerufen. Dort ging ein 30-jähriger Kemptener mit seinem Kumpel auf zwei junge Männer los. Die beiden Täter mussten zunächst durch mehrere Beamte fixiert werden. Auf Grund des aggressiven Verhaltens musste der 30-jährige Täter in Gewahrsam genommen werden. Als dieser in den Dienst-Pkw verbracht werden sollte, beleidigte er die eingesetzten Beamten und wehrte sich massiv...

  • Kempten
  • 12.05.19
  • 4.577× gelesen
Symbolbild. Da der junge Mann aufgrund seines Alter der 0,0-Promillegrenze unterliegt und Ausfallerscheinungen zeigte, ordneten die Polizisten eine Blutuntersuchung an und beschlagnahmten seinen Führerschein.

Kontrolle
Fahranfänger (20) unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Kempten unterwegs

Gegen 3:45 Uhr am Samstag kontrollierten Polizisten einen 20-jährigen Autofahrer auf dem Königsplatz in Kempten. Insgesamt befanden sich drei Personen in dem Fahrzeug. Im Wagen und auch beim Fahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, außerdem soll es Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln gegeben haben, so die Polizei. Da der 20-Jährige aufgrund seines Alters der 0,0-Promillegrenze unterliegt und ebenfalls Ausfallerscheinungen hatte, ordneten die Polizisten eine Blutentnahme...

  • Kempten
  • 11.05.19
  • 3.664× gelesen
Symbolbild. Die Polizei kontrollierte am Mittwochvormittag über 150 Fahrzeuge in Kempten und auf der B12 bei Kraftisried.

Verstöße
Polizeikontrolle in Kempten und auf der B12: Überholverbot missachtet und mit Handy am Ohr unterwegs

Über 150 Autos hat die Polizei am Mittwochvormittag in der Memminger Straße in Kempten und auf der B12 am Parkplatz "Vogelwirt" bei Kraftisried kontrolliert. Gleich sieben Autofahrer verstießen gegen das Überholverbot auf der B12 und müssen nun mit einem Bußgeld von mindestens 85 Euro rechnen. Weitere fünf Fahrer wurden dabei erwischt, wie sie während der Fahrt ihr Handy benutzten. Für sie wird es mit einem Bußgeld von 100 Euro etwas teurer. Bei der Kontrolle einer 30-jährigen...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 4.921× gelesen
Symbolbild.

Sachschaden
Hund schleift in Kempten Fahrradständer hinterher und beschädigt Auto

Am Mittwoch, gegen 12 Uhr, wurde die Polizei Kempten zu einem beschädigten Auto in der Steufzger Straße in Kempten gerufen. Ein Golden Retriever wurde von seinem Herrchen während eines Bäckereibesuches kurz an einen Fahrradständer angeleint. Der Hund ist offenbar erschrocken und ergriff samt Fahrradständer die Flucht. Der Fahrradständer touchierte dabei ein geparktes Auto, wobei geringer Sachschaden entstand. Durch die Polizei Kempten wurde ein Personalienaustausch zwischen dem Hundehalter...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 1.998× gelesen
Symbolbild.

Verkehr
Polizei Kempten und bayerische Bereitschaftspolizei führen Kontrollaktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr durch

Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr führt die Verkehrspolizei Kempten zusammen mit der bayerischen Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn in der Woche vom 07. bis 10.05.19 Großkontrollen durch. Bereits am Dienstag wurde an drei unterschiedlichen Orten kontrolliert. Auf der B19, Bucher Hang in Richtung Kempten, wurden insgesamt zwölf Fahrzeugführer wegen der verbotswidrigen Nutzung des Mobiltelefons beanstandet. Außerdem waren bei zwei Krafträdern die Reifen...

  • Kempten
  • 08.05.19
  • 2.228× gelesen
In Kempten ist am Dienstag eine Gartenhütte komplett abgebrannt.
10 Bilder

Feuer
Gartenhütte in Kemptener Schrebergarten brennt komplett ab

Am Dienstagmittag teilte die Polizei Kempten den Brand einer Gartenhütten mit. Die Hütte befand sich in einer Schrebergartensiedlung in Seggers, in Kempten.  Beim Eintreffen der Polizei brannte die Gartenhütte bereits komplett. Eine Nachbarhütte wurde ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr aus Kempten, die mit insgesamt etwa 30 Einsatzkräften anrückte, konnte das Feuer innerhalb kurzer Zeit löschen. Personen wurden nicht gefährdet oder verletzt, es befand sich zum...

  • Kempten
  • 07.05.19
  • 9.142× gelesen
Symbolbild. Ein bislang unbekannter Täter verletzte einen 17-jährigen Kemptener mit einem Schlag ins Gesicht.

Zeugenaufruf
Schlag ins Gesicht: Unbekannter verletzt Mann (17) vor Kemptener Disko

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schlug ein bislang unbekannter Täter einem 17-Jährigen vor der Diskothek "MIA" in Kempten ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Der Grund für die körperliche Auseinandersetzung ist bislang unklar. Zeugen, die den Vorfall gegen 2:20 Uhr vor der Diskothek beobachtet haben, oder Hinweise zu dem bislang Unbekannten geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kempten Tel. 0831-9909/2140 zu melden.

  • Kempten
  • 01.05.19
  • 1.242× gelesen
Symbolbild

Diebstahl
Betrunkener (46) versucht in Kempten zwei Fahrräder zu stehlen

Samstagnachmittag beobachtete ein aufmerksamer Anwohner der Saarlandstraße in Kempten, wie sich ein Mann verdächtig über abgestellte Fahrräder hermachte. Nachdem der Mann sich aus einem Kellerabgang ein Fahrrad nahm und davonfahren wollte, nahm der Anwohner die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Der Tatverdächtige ließ daraufhin das Fahrrad zurück und ging zunächst zu Fuß weiter. Am Schumacherring war er gerade dabei, ein anderes Fahrrad zu entwenden, als die Polizei eintraf....

  • Kempten
  • 28.04.19
  • 1.200× gelesen
Symbolbild

Betrug
Ins Krankenhaus gebracht: Mann (26) versucht in Kempten Taxifahrer zu prellen und stürzt

Am frühen Sonntagmorgen, ließ sich ein 26-jähriger Kemptner von einem Taxi nach Hause fahren. Bei der Wohnadresse angekommen, flüchtete er, ohne den Fahrtpreis zu entrichten. Bei der Flucht stolperte der erheblich angetrunkene Mann und fiel hin. Der geprellte Taxifahrer informierte daraufhin Polizei und Rettungsdienst. Im Anschluss musste er zur Wundversorgung ins Klinikum Kempten eingeliefert werden. Außerdem erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Betrugs.

  • Kempten
  • 28.04.19
  • 6.188× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Flucht: Unbekannter Autofahrer verursacht auf A7 bei Betzigau Verkehrsunfall

Am 24.04.2019 wechselte ein schwarzer Pkw (evtl. BMW) gegen 11:50 Uhr auf der A7 kurz vor der Anschlussstelle Betzigau in Fahrtrichtung Füssen vom rechten auf den linken Fahrstreifen, ohne den auf der linken Spur fahrenden grauen Skoda zu beachten. Dessen Fahrer musste nach links ausweichen, einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei streifte er die Mittelschutzplanke, es entstand ein Schaden von mindestens 3.000 Euro. Der schwarze Pkw fuhr einfach weiter. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 3.062× gelesen
Symbolbild

Betriebsunfall
Fünf Angestellte verletzt: Ammonium tritt in Kemptener Spedition aus

Auf dem Gelände einer Spedition in der Dieselstraße in Kempten ist am Donnerstag Ammonium ausgetreten - fünf Angestellte der Firma erlitten dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 1.000-Liter-Behälter leicht beschädigt. Rund 100 Liter der giftigen Flüssigkeit liefen daraufhin aus. Angestellte der Spedition kippten den Behälter und verhinderten, dass weiteres Ammonium auslaufen konnte. Dabei erlitten einige Angestellte Atemwegsreizungen. Vier Personen mussten in ein...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 5.771× gelesen
Vermisster Philipp M. aus Kempten wieder zuhause (Symbolbild Polizei)

Suche beendet
Vermisster Philipp M. (24) aus Kempten wieder zuhause

Seit Donnerstag, 11. April war Philipp M. aus Kempten verschwunden, hinterließ Familie und Freunde ratlos. Allen voran seine Mutter (52), die sich in einem verzweifelten Video-Aufruf an die Öffentlichkeit gewandt hat. Am Dienstag ist Philipp in der Polizeiinspektion Kempten erschienen, zusammen mit einem Anwalt. Gründe für sein Verschwinden hat er nicht genannt, auch nicht, wo er die ganze Zeit gesteckt hat. Mittlerweile ist Philipp M. wieder zuhause.

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 32.911× gelesen
Symbolbild

Unfall
Autofahrer (51) prallt in Kempten in Polizeiauto

Ein 51-jähriger Autofahrer ist am Karfreitag in einen Streifenwagen der Polizei geprallt. Der Mann hatte an der Kreuzung Frühlingsstraße/Bodmannstraße ein Stop-Schild missachtet und war in das von links kommende Fahrzeug der Polizei gefahren. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich aber auf rund 12.000 Euro.

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 2.024× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019