Kempten - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild.

Leicht verletzt
Von Autoscheinwerfern geblendet: Kemptner Motorradfahrerin (59) stürzt

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr befuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Motorrad die Lenzfrieder Straße stadteinwärts, als sie nach ihren Angaben durch das Licht eines entgegenkommenden Pkw geblendet wurde. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, stieß gegen den rechten Bordstein und stürzte. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

  • Kempten
  • 24.01.20
  • 1.933× gelesen
  •  1
Eine Frau zog sich bei ihrem Sturz schwere Verletzungen zu (Symbolbild).

Defekte Bremse
Geisterradlerin (25) in Kempten stürzt und verletzt sich schwer

Am Donnerstag hat sich eine 25-jährige Radfahrerin in Kempten mit ihrem Fahrrad überschlagen. Durch den Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Gegen 16:30 Uhr ist die Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg entlang des Adenauerringes von der Robert-Weixler-Straße kommend in Richtung Memminger Straße gefahren. Sie befuhr den Weg in verkehrter Richtung. Wie die Frau der Polizei mitteilte, war sie zu schnell unterwegs. Sie musste...

  • Kempten
  • 24.01.20
  • 5.535× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Bus muss in Kempten wegen Fußgängerin abrupt bremsen: Insassin (85) wird verletzt

Am Dienstag ist eine 85-jährige Businsassin verletzt worden, weil der Busfahrer plötzlich stark abbremsen musste. Eine bislang unbekannte Frau war vor den Bus gelaufen. Der Fahrer musste abrupt abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.  Die 85-jährige Insassin wurde dadurch laut Polizeiangaben aus ihrem Sitz nach vorne geschleudert und prallte dabei mit dem Gesicht gegen eine Haltestange. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Kempten
  • 23.01.20
  • 1.310× gelesen
Allgäuer Polizisten unterstützen bei der Libyenkonferenz in Berlin.

Einsatz
Allgäuer Polizeibeamte unterstützen bei der Libyenkonferenz in Berlin

Anlässlich der Libyen-Konferenz waren drei Streifenteams der Allgäuer Polizei in der Bundeshauptstadt eingesetzt. Weil sich in Berlin an diesem Wochenende mehrere Großveranstaltungen wie die Grüne Woche und die Demonstration der Landwirte ballten, unterstützten die Beamten aus dem Allgäu Ihre Kollegen im hohen Norden. Wegen der relativ kurzfristig angesetzten Konferenz, bekamen die Beamten erst einen Tag vor Abreise Ihren „Marschbefehl“ und brachen bereits Freitagfrüh in Richtung...

  • Kempten
  • 22.01.20
  • 920× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Stammzellenspende
Aktion des Bayerischen Landeskriminalamtes: 85 neue Spender für die DKMS

Das Bayerische Landeskriminalamt hat seine Kolleginnen und Kollegen zu einer Typisierungaktion für Stammzellenspender aufgerufen. Jetzt haben sich insgesamt 85 neue Spender für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registriert. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Demnach erkrankt alle 15 Minuten ein Mensch in Deutschland an Blutkrebs. Durch eine Stammzellenspende stehen die Chancen für eine Heilung sehr hoch. Doch für eine Transplantation müssen die Gewebemerkmale...

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 604× gelesen
Die Bundespolizei hat über ein halbes Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt.
2 Bilder

Durchsuchung
Schwarzfahrer (43) im Zug nach Kempten: Polizei beschlagnahmt halbes Kilo Marihuana

Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag über ein halbes Kilogramm Marihuana bei einem Zugreisenden beschlagnahmt. Der 43-jährige Mann war zunächst einem Zugbegleiter aufgefallen, weil er weder ein Ticket, noch einen Ausweis bei einer Fahrscheinkontrolle auf der Strecke zwischen Ulm und Kempten vorweisen konnte. Weil der mutmaßliche Schwarzfahrer keine Dokumente bei sich hatte, nahmen ihn die Beamten zur Feststellung seiner Personalien in die Diensträume am Bahnhof mit. Bereits auf dem...

  • Kempten
  • 20.01.20
  • 5.183× gelesen
Symbolbild.

Unfall
Autofahrer missachtet rote Ampel in Kempten: Drei Leichtverletzte

Am Sonntag, 19.01.2020, gegen 17:05 Uhr, kam es an der Kreuzung Poststraße zur Salzstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos, bei dem die drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden. Ein 32-jähriger Kemptener befuhr mit seinem Audi die Salzstraße in Richtung Stadtmitte, als er mit dem Skoda eines 57-jährigen Kempteners zusammenstieß, der von rechts aus der Poststraße kommend nach links in die Salzstraße einbog. Beide Fahrzeugführer und die Beifahrerin im Skoda wurden mit leichten...

  • Kempten
  • 20.01.20
  • 1.018× gelesen
In einer Werkstatthalle in Kempten hat am Freitag ein Dieseltankanhänger gebrannt.

Hoher Sachschaden
Nicht befüllter Dieseltankanhänger brennt in Kempten: Vier Personen leicht verletzt

In einer Werkstatthalle am Schumacherring in Kempten hat am Freitagvormittag ein Dieseltankanhänger gebrannt. Der Anhänger war nicht mit Gefahrenstoff befüllt. Vier Personen wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich.  Warum der Anhänger anfing zu brennen, ist laut Polizeiangaben bisher noch unklar. Um den Brand zu löschen waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Kempten und Lenzfried vor Ort. Zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz, den Johannitern und...

  • Kempten
  • 17.01.20
  • 7.895× gelesen
Symbolbild.

Fernsehen
Auch im Allgäu verbreitete Betrugsmasche: Spezialsendung „Falsche Polizisten - Die Callcenter Mafia“ auf RTL

Falsche Polizisten, Enkeltrick, Schockanrufe: Das sind bekannte länderübergreifende Betrugsmaschen, die sich überwiegend an ältere Menschen richten und im Einzelfall hohe Schadenssummen verursachen. Der Fernsehsender RTL strahlt deshalb am Montag, 20.01.2020,  von 20:15 Uhr bis 22:15 Uhr eine Spezialsendung „Falsche Polizisten - Die Callcenter Mafia“ aus.  Aufklärung und Erfahrungsberichte Unter der Moderation von Steffen Hallaschka klärt die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und...

  • Kempten
  • 17.01.20
  • 2.772× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter attackiert Fußgänger (31) in Kempten

Am Mittwoch, 15.01, hat ein Unbekannter im Bereich der Alpenrosenstraße in Kempten einen 31-jährigen Fußgänger attackiert. Laut Polizei schlug der Täter dem 31-Jährigen unvermittelt gegen den Kopf. Anschließend stieß er den Fußgänger in ein Gebüsch. Der 31-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen im Gesicht. Der männliche Täter flüchtete daraufhin. Er soll 1,90m groß sein und eine dunkle Jacke, schwarze Handschuhe sowie ein Halstuch getragen haben. Außerdem sprach der Täter sein Opfer...

  • Kempten
  • 16.01.20
  • 2.115× gelesen
Polizei (Symbolbild)

leicht verletzt
Missglücktes Ausparkmanöver in Kempten: 72-Jährige verursacht 20.000 Euro Sachschaden

Am Mittwoch, 15.01, hat eine 72-jährige Fahrerin beim Ausparken einen Unfall verursacht und dabei zwei weitere Autos beschädigt. Die 72-Jährige verletzte sich zudem leicht. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Demnach wollte die Frau auf dem Kundenparkplatz im Wiedacher Weg mit ihrem Auto rückwärts ausparken. Dabei kam es zu einem Bedienungsfehler, wodurch die Fahrerin zu schnell aus der Parklücke fuhr. Ihr Auto drehte sich dabei um 180 Grad, prallte gegen zwei...

  • Kempten
  • 16.01.20
  • 2.963× gelesen
Zwei Männer haben einen 57-Jährigen mit Faustschlägen und Fußtritten geschlagen (Symbolbild).

Gefährliche Körperverletzung
Zwei Männer schlagen in Kempten mit Füßen und Fäusten auf 57-Jährigen ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zwei Männer in Kempten auf einen 57-Jährigen eingeschlagen. Er erlitt massive Gesichtsverletzungen, so die Polizei in einer Mitteilung.  Kurz nach Mitternacht haben ein 37- und ein 25-Jähriger einen Mann durch Fußtritte und Faustschläge verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei trafen sich die Beteiligten zu einem gemeinsamen Trinkgelage in einer privaten Wohnung. Die Personen stritten sich.  Der Rettungsdienst wurde dann über eine...

  • Kempten
  • 13.01.20
  • 6.699× gelesen
Symbolbild

Kontrolle
Unbeleuchtetes Kleinkraftrad flüchtet in Kempten vor Polizei

Am frühen Abend des 10.01.2020 sollte ein unbeleuchtetes Kleinkraftrad einer Kontrolle unterzogen werden. Dieser beschleunigte, nachdem ihm durch die Streifenbesatzung signalisiert wurde anzuhalten und fuhr zur weiteren Flucht über den Gehweg. Dort sprang sein Sozius vom Fahrzeug ab. Dieser konnte durch die Streife gestellt werden. Der unbekannte Fahrer konnte zunächst erfolgreich flüchten, wurde jedoch noch am selben Abend ermittelt. Bei den Ermittlungen wurde ebenfalls das Fahrzeug...

  • Kempten
  • 11.01.20
  • 1.442× gelesen
Symbolbild

Wohnungsdurchsuchung
Betrüger ermittelt: Polizei findet 12 Smartphones bei Kemptener (19)

Am 03.01.2020 erreichte die Polizeiinspektion Kempten eine Mitteilung, dass ein Mitarbeiter eines Telefonladens aus Fürstenfeldbruck, welcher in Kempten wohnt und nur zur Aushilfe in Fürstenfeldbruck arbeitete, ein Dutzend Mobiltelefone auf Kundennamen bestellt und zu sich nach Hause liefern ließ. Daraufhin wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft nach richterlicher Anordnung eine Wohnungsdurchsuchung bei dem 19-jährigen Beschuldigten durchgeführt. Hierbei konnten einige neuwertige...

  • Kempten
  • 08.01.20
  • 1.728× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Auto fährt auf B12 bei Betzigau auf Lkw auf: Autofahrer leicht verletzt

Auf der B12 bei Betzigau hat sich am Mittwoch um 11:35 Uhr ein Auffahr-Unfall ereignet. Laut Polizei ist dabei ein Autofahrer auf einen Lkw, der wegen des Verkehrs abbremsen musste, aufgefahren. Der Autofahrer verletzte sich dabei leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht.  Die B12 war kurzzeitig gesperrt. Am Auto entstand Totalschaden, der Lkw wurde nur leicht beschädigt.

  • Kempten
  • 08.01.20
  • 1.862× gelesen
Symbolbild.

Betrugsmasche
Vermehrt Anrufe falscher Polizeibeamter in Kempten und im nördlichen Oberallgäu

Derzeit versuchen in Kempten und im nördlichen Oberallgäu wieder vermehrt Betrüger, an Geld von Senioren heranzukommen. Die Betrüger geben sich am Telefon fälschlicherweise als Polizeibeamte aus. Sie teilen dabei mit, dass die Kriminalpolizei Einbrecher festgenommen habe. Bei ihnen wäre eine Liste mit weiteren Einbruchsopfer gefunden worden. Um die Wertgegenstände der Senioren vor Diebstahl zu schützen, sollten sie diese den Beamten übergeben. Die Angerufenen haben die Masche bisher erkannt und...

  • Kempten
  • 07.01.20
  • 1.099× gelesen
Symbolbild

Gewalt
Streitendes Pärchen attackiert Polizisten in Kempten

Ein betrunkenes Paar hat am Sonntagmorgen in Kempten zwei Polizeibeamte angegriffen. Die Beamten hatten zuvor beobachtet, wie das alkoholisierte Paar an einer Kemptener Tankstelle in Streit geriet und der 26-jährige Mann gegenüber seiner Freundin handgreiflich wurde.  Um eine Eskalation der Situation zu verhindern, waren die beiden Beamten dazwischen gegangen und wurden daraufhin von dem betrunkenen Paar angegangen. Der 26-jährige Mann versuchte dabei sogar die Beamten zu schlagen. Er wurde...

  • Kempten
  • 05.01.20
  • 3.010× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Jugendlicher (17) in Kempten erpresst und mit Messer angegriffen

Ein 17-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag in Kempten mit einem Messer angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann mit zwei weiteren Jugendlichen in der Dornierstraße unterwegs. Dort wurden sie von drei unbekannten jugendlichen Tatverdächtigen nach Zigaretten gefragt, was diese aber verneinten. Wenige Minuten später trafen die beiden Gruppe in der Lindauer Straße wieder aufeinenader. Der 17-jährige Geschädigte wurde von drei männlichen Personen unter Vorhalt eines...

  • Kempten
  • 03.01.20
  • 5.384× gelesen
Symbolbild

Ermittlung
Sachschaden nach brennendem Papiercontainer in Kemptener Autowerkstatt

Am 01.01.2020 gegen 21:00 Uhr bemerkte der Eigentümer einer Kfz-Werkstatt in Hirschdorf Brandgeruch in seinem Wohnhaus. Bei einer Nachsuche stellte er in der angrenzenden Werkstatt einen brennenden Papiercontainer fest und verständigte umgehend die Feuerwehr, die den Brand ablöschen konnte. Durch das Feuer wurde das Inventar der Werkstatt beschädigt und die Feuerwehr Kempten, die mit 45 Mann angerückt war, musste das Gebäude entrauchen. Es wurde niemand verletzt. Warum der Container in der...

  • Kempten
  • 02.01.20
  • 1.378× gelesen
Feuerwehreinsätze wegen Silvesterfeuerwerk: Auch in Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte ein Müllcontainer.
6 Bilder

Einsätze
Zahlreiche Feuerwehreinsätze im Allgäu wegen Silvesterfeuerwerk

Im gesamten Allgäu mussten Feuerwehren in der Nacht zum 1. Januar zahlreiche Feuer löschen. Auslöser waren jeweils Silvesterraketen und Böller. In Kempten und Memmingen mussten die Feuerwehren unter anderem Müllhäuschen, Abfallcontainer und eine Hecke ablöschen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. In Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte beispielsweise ein Plastikcontainer. Der Schaden hier beträgt rund 1.000 Euro.  Auch in Buchloe fing ein ca. 15 Meter langes Stück...

  • Kempten
  • 01.01.20
  • 9.723× gelesen
Symbolbild.

Vandalismus
Unbekannte bewerfen Wohnhaus in Kempten mit Eiern

In der Nacht von Samstag, den 28.12.2019 auf Sonntag, den 29.12.2019 wurde in der Wiggensbacher Straße ein Wohnhaus verschmutzt. Der Eigentümer stellte am Sonntag gegen 08:00 Uhr fest, dass die Fassade mit Eiern beworfen und im Garten Toilettenpapier verteilt wurde. Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2141 zu melden.

  • Kempten
  • 30.12.19
  • 2.699× gelesen
Symbolbild.

Alkoholkonsum
Angriff abgewehrt: Junger Mann in Kempten schlägt sich versehentlich Glasflasche selbst an die Stirn

Bei einer Feierlichkeit in der Kotterner Straße in Kempten am 28.12.2019 gerieten gegen 02.40 Uhr zwei junge Männer in Streit. Einer der Männer wollte seinen Gegner mit einer Glasflasche schlagen. Da dieser den Schlag aber abwehren konnte, schlug sich der Angreifer die Flasche selbst an die Stirn. Dadurch erlitt er eine kreisförmige Verletzung. Die beiden Streithähne konnten durch die eingesetzten Beamten getrennt werden. Der stark alkoholisierte Verletzte verweigerte eine Behandlung durch den...

  • Kempten
  • 28.12.19
  • 3.119× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Missverständnis
Vermeintlicher Schusswaffenbesitz löst Großeinsatz der Polizei in Kempten aus

Am Donnerstagabend, 16.12, kam es wegen einer vermeintlichen Schusswaffe zu einem Großeinsatz der Polizei in einem Restaurant in Kempten. Laut Polizei habe ein Gast eine Schusswaffe am Hosenbund einer am Nebentisch sitzenden Person gesehen. Weil das Restaurant gut besucht war, schickte die Polizei ein Großaufgebot los. Bei der Durchsuchung der verdächtigten Person fand die Polizei allerdings keine Schusswaffe. Momentan ist noch nicht klar, welcher Gegenstand zu dem Missverständnis...

  • Kempten
  • 27.12.19
  • 3.243× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Körperverletzung
Schlägerei in Kemptener Diskothek: drei Leichtverletzte

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in einer Kemptener Diskothek zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor. Im Raucherbereich der Diskothek geriet demnach ein 20-jähriger Nürnberger mit zwei Brüdern aus Kempten in Streit. Bei der Streitigkeit schlugen alle Beteiligten mit den Fäusten zu, es kam zu einer wechselseitigen Körperverletzung.  Alle drei alkoholisierten Männer zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie benötigten...

  • Kempten
  • 22.12.19
  • 9.415× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020