Pflege
Zwist um Kosten der Seniorenheime im Allgäu

Viele Häuser zahlen bewusst nach Tarif, um erfahrene Altenpflegerinnen halten zu können. Der Bezirk Schwaben vergütet diese Kosten allerdings nicht immer eins zu eins. Und nimmt damit Einfluss auf die gesamten Einnahmen.

Um die Finanzen musste sich Heimleiter Christof König zu Beginn seiner Arbeit in der Seniorenbetreuung Altstadt (SBA) intensiv kümmern. Mit dem Bezirk als Träger der Sozialhilfe turnusmäßig über die Pflegesätze zu verhandeln, war nämlich vor seiner Zeit jahrelang versäumt worden. Die Folge war, dass die üblichen Anhebungen ausblieben und nicht mehr nachgefordert werden konnten.

Die jüngsten Verhandlungen zu den Pflegesätzen seien nun erfolgreich gelaufen. 4,96 Prozent Plus wurden erreicht.

Wie es weiter geht mit den Tarfien für die Pfleger finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 17.10.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen