Kulturamt
Zweite Auflage der Kunstnacht voraussichtlich 2013 in Kempten

Auf einige größere Vorhaben können sich Kultur-Interessierte 2013 freuen. Darunter wird voraussichtlich im September auch wieder eine Kunstnacht sein – die Premiere hatte 2011 für Furore gesorgt und tausende Menschen in Museen, Ateliers und kulturelle Einrichtungen gelockt.

In der Innenstadt sollen wieder kreative Orte fußläufig vernetzt werden, erklärte Kulturamtsleiter Dr. Gerhard Weber im Kulturausschuss. Mit 25 000 Euro befeuert das Amt 2013 die Veranstaltung.

Zum 150. Geburtstag von Adolf Hengeler ist eine große Ausstellung angesetzt. Der Kunstprofessor gehörte zu den Malerfürsten im Bayerischen Raum. 30 000 Euro sind für die Schau veranschlagt. Rund 18 000 Euro fließen in die Weiterentwicklung der Erasmus-Kapelle. Der Medientisch soll überarbeitet werden und an der Akustik sind Verbesserungen nötig.

'Von nationaler Bedeutung' sind Weber zufolge neun Wappenkalender aus der Zeit der Fürstäbte. Nach ihrer Restaurierung ist 2014 eine Präsentation geplant.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen