Öffentlicher Nahverkehr
Zweistellige Zuwachsraten: Seit der massiven Erhöhung der Parkgebühren sind die Busse in Kempten voller

Das Rätsel ist – zumindest teilweise – gelöst. In Kempten konnte sich zunächst niemand erklären, wohin Hunderte Autos verschwunden sind, die seit der massiven Erhöhung der Parkgebühren tagsüber nicht mehr auf den jetzt kostenpflichtigen Parkplätzen stehen.

Jetzt informierte Stadtrat und Busunternehmer Helmut Berchtold (CSU) seine Kollegen im Hauptausschuss: Teilweise lassen die Menschen ihre Autos daheim stehen und fahren mit dem öffentlichen Nahverkehr in die Stadt.

'Die Busse sind voller', sagte Berchtold, in seinem eigenen Betrieb verzeichnet er 'zweistellige Zuwachsraten'.

Am Thema Verkehr und Parken kommt man derzeit in Kempten nicht vorbei. Eigentlich ging es im Stadtratsausschuss um etwas ganz anderes: Um die Präsentation einer Studie zur Zufriedenheit der Kemptener und Auswärtigen mit der Innenstadt.

Das Ergebnis einer Befragung von 600 Personen: Die Menschen sind sehr zufrieden, gaben dem Gesamtangebot die Schulnote zwei. Ladenöffnungszeiten, Gastronomie, Freizeitangebot, Sauberkeit und Sicherheit, das alles passt.

Die Erreichbarkeit der Innenstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Parkmöglichkeiten schnitten in der Studie allerdings erheblich schlechter ab als andere Detailpunkte.

Genaue Zahlen liegen noch nicht vor, entsprechend einer Hochrechnung könnten in den ersten vier Monaten des Jahres allerdings etwa 170 .000 Fahrkarten mehr gekauft worden sein. 'Das wäre doppelt so viel wie wir erhofft haben', sagte Berchtold unserer Zeitung am Freitag auf Nachfrage.

Mehr zum Thema und wie die Stadträdte der Befragung gegenüber stehen, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 06.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen