Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Prozess
Zwei Wochen nach Haftentlassung Wohnung in Kaufbeuren überfallen: Mann (23) und Mittäter (21) müssen ins Gefängnis

Zerknirscht saßen die beiden Angeklagten nach der Verhandlung auf ihrer Bank. Richter Christoph Schwiebacher hatte gerade das Urteil verlesen. Die beiden waren wegen schweren Raubes angeklagt.

Der Ältere, ein 23-jähriger Deutscher mit kasachischen Wurzeln, wurde von der 1. Strafkammer zu drei Jahren Haft verurteilt. Heftiger fiel das Urteil gegen den 21-Jährigen aus. Er wurde zu fünf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, außerdem wurde bei ihm wegen seines Drogenkonsums die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet.

In der sechsstündigen Verhandlung sah es zunächst aus, als wolle der 23-Jährigen reinen Tisch machen. Ihm wurde zur Last gelegt, am 10. Mai 2015 bei einem Überfall auf die Wohnung eines 27-Jährigen in Kaufbeuren mitgemacht zu haben.

Mehr über den Prozess und wie der Fall mit dem sogenannten durch einen dritten Täter in Verbindung steht, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 08.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen