Unfall
Zwei Schwimmer innerhalb kurzer Zeit an Allgäuer Badeseen vermisst

Bereits zwei Schwimmer sind in den vergangenen Tagen an Allgäuer Badeseen als vermisst gemeldet worden. In einem Fall wurde die betroffene Person tot geborgen. Dabei handelt es sich, wie berichtet, um einen 73-jährigen Schwimmer, der am Kleinen Alpsee bei Immenstadt tot aufgefunden wurde.

Der Mann aus Stuttgart wurde nach intensiver Suche von der Wasserwacht unter Wasser geortet. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Der Mann litt nach Angaben eines Polizeisprechers unter Vorerkrankungen - unter anderem Herzproblemen. Um einen klassischen Badeunfall habe es sich hier nicht gehandelt.

Wenige Tage vorher verschwand ein 50-jähriger Mann aus Coburg am Grüntensee bei Oy-Mittelberg (Oberallgäu). Er war ebenfalls beim Schwimmen. Am Freitag hat die Polizei dort eine männliche Leiche geborgen. Ob es sich dabei allerdings definitiv um den vermissten Mann handelt, ist noch unklar.

Regeln beachten

Vor allem in den vergangenen Tagen stürmten die Menschen nach dem bisher überwiegend kühlen und regnerischen Sommer die Badeseen im Allgäu. Damit das Badevergnügen aber auch ein Spaß bleibt, rät die Wasserwacht dazu, einige Regeln zu beachten:

Nie überhitzt ins Wasser springen, sondern sich vorher abkühlen.

Auf die Wassertemperatur achten.

Nicht mit vollem Magen oder übermüdet ins Wasser gehen.

Das Wasser sofort verlassen, wenn man anfängt zu frieren, ebenfalls bei Sturm und Gewitter.

Nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten zum Baden gehen.

Nicht mit kaputtem Trommelfell oder einer Erkältung tauchen.

Lange Strecken nie alleine Schwimmen. Noch besser ist es, überhaupt nicht alleine zum Baden zu gehen.

Im Notfall rechtzeitig laut um Hilfe rufen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019