Gericht
Zwei Jahre Haft für Missbrauch: Ostallgäuer (53) hat mit Jugendlichen Sex und gibt ihnen im Gegenzug Geld für Drogen

Zwei Jahre Gefängnis ohne Bewährung: So lautet das Urteil des Amtsgerichts Kaufbeuren gegen einen Ostallgäuer. Der 53-Jährige hatte zwei Jugendlichen Geld für Drogen gegeben sowie Sex mit ihnen gehabt - was bei einem der beiden strafbar ist. Denn dieser war zum Tatzeitpunkt 15 Jahre alt.

Da der Angeklagte schon zahlreiche Vorstrafen auf dem Kerbholz hat, 'kann es auch keine Bewährung geben', betonte der Richter abschließend. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Industriearbeiter vorgeworfen, dass er im Frühjahr 2014 den beiden Jugendlichen aus Füssen Geld, Drogen und Tabak angeboten hatte, um dafür Sex zu bekommen. Zum Tatzeitpunkt waren die beiden erst 15 und 17 Jahre alt - was der Angeklagte gewusst habe.

Wie der Fall ins Rollen kam und mehr über den Prozess lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 07.01.2015 (Seite 15).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Markus Frobenius aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019