Kaufbeuren
Zuverlässiger Partner für Kinder und Familien

Auf ein ereignisreiches Jahr 2009 blickt der Erziehungs- und Jugendhilfeverbund (EJV) Kaufbeuren in seinem Jahresbericht zurück. «Besonderes Augenmerk haben wir auf die drei Zielgruppen Pflegefamilien, Familien mit psychiatrischen Auffälligkeiten sowie Familien mit Migrationshintergrund gelegt», berichtet EJV-Leiter Harald Plaschke. In Kooperation mit der Stadt und einer Reihe von weiteren Einrichtungen sei hier vieles erreicht und vorangetrieben worden.

Davon zeugten mehrere Projekte: Im Rahmen der Spezialisierung des EJV in Richtung «Hilfen für Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil» sei die Gruppe «Ich bin wichtig» für betroffene Kinder beispielhaft. Im Bereich der Unterstützung von Mirgrationsfamilien bei ihrer Integration führte die Einrichtung unter anderem das Partnerprojekt «Bürger für Neubürger» und die Aktion «Starker Start für Kids» an der Neugablonzer Gustav-Leutelt-Schule durch.

Familien-Kompetenz-Zentrum

Ein Höhepunkt des vergangenen Jahres war zudem die Eingliederung der Einrichtungen von St. Josef in den EJV Anfang September. Mit dem Haus für Kinder (Kinderkrippe und Kindergarten), dem Katholischen Kinderhort und der Tagesbetreuung von St.

Josef ist laut Plaschke im Herzen Kaufbeurens ein «Familien-Kompetenz-Zentrum» mit über 100 pädagogisch tätigen Mitarbeiterinnen in den Bereichen Betreuung, Bildung, Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien entstanden. «Hier eröffnen sich für die Zukunft weitreichende Entwicklungs- und Kooperationsmöglichkeiten», so der Diplom-Sozialpädagoge.

Durch TÜV zertifiziert

Wichtig sei zudem, dass der EJV durch sein erfolgreiches Qualitätsmanagement-System im vergangenen Jahr durch den TÜV-Süd zertifiziert wurde. «Das ist das Ergebnis eines fünfjährigen Qualifizierungsprozess, das unserer Zukunftsfähigkeit und Optimierung dient», erläutert Plaschke.

Der Leiter des EJV hebt außerdem hervor, dass sich der Verbund nach wie vor in zahlreichen Netzwerken und Gremien der Stadt engagiere: «Wir sind hier ein zuverlässiger und kompetenter Partner und wollen uns weiterhin aktiv für kinder- und familienfreundliche Bedingungen in Kaufbeuren einsetzen.» (wd)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen