Gartensaison
Zum Frühjahrbeginn: Erfahrener Gartler (97) gibt Tipps

Schiebermütze ausgerichtet, Jacke zurechtgerückt, schnell die Schürze umgebunden, Polster auf den Stuhl gelegt. 'So viel Zeit muss sein', sagt der 97-Jährige. Zum Hinsetzen reicht die Zeit aber nicht. Ab ins Beet heißt es. Gestatten, Stefan Wagner.

Gärtner seit mehr als 80 Jahren, mit 14 hat er eine Gärtnerlehre begonnen. 'Das hält jung', meint er. So viel Erfahrung kann in der Gartenanlage 'Unterer Stadtweiher' sonst niemand vorweisen, weshalb er auch unter den Kleingärtnern als Anlaufstelle für so ziemlich alles gilt. Und gerade beim schönen Wetter derzeit lockt der Garten – einiges sollte man aber noch bis nach den Eisheiligen sein lassen.

Was jetzt schon geht

'Sicher angebaut werden kann das, was die nächsten Wochen noch unter der Erde bleibt', weiß die Vorsitzende Lore Hinterdobler: Kartoffeln, Radieschen, Rote Rüben, Sellerie oder Rettich können ohne großes Risiko gesetzt werden. Auch für Salat würden die Temperaturen bereits reichen. Aber dann muss man ständig den Wetterbericht im Auge haben: Bei niedrigen Temperaturen decken die vorsichtigen Kleingärtner ihre Pflanzen nachts mit Fleece ab, das speichert die Wärme.

Mehr Tipps der Kleingärtner und mehr von Stefan Wagner lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.04.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen