Füssen
Zum Endspurt sind gerade Vereine gefragt

2Bilder

Nur noch knapp zwei Wochen, dann ist das große Ereignis für Füssen schon wieder vorbei: Die Bayerische Landesausstellung geht am 10. Oktober zu Ende. Deshalb nutzte der Liederkranz Füssen mit seiner Dirigentin Gisela Reichherzer jüngst die günstige Gelegenheit, die Ausstellung im ehemaligen Kloster St. Mang zum ermäßigten Gruppenpreis zu besuchen.

Legionär und Kurfürst

Den Sängern des Männerchors und ihren Frauen erläuterte Matthias Thalmair die hochkarätigen Exponate - vom römischen Legionär aus Regensburg bis zur bayerischen Kurfürstin Henriette Adelaide in der Residenz von München.

Das Bildnis des einstigen Füssener Goldschmieds und Kunsthändlers Hans Jakob König (wir berichtete) erregte dabei besonderes Interesse.

Der bei der Führung anwesende Uhrmachermeister Ralph Prinz wusste, dass ein Hans König (wohl ein Verwandter des Jakob König) in Füssen Maler gewesen sei. Dieser habe das Gehäuse einer astronomischen Uhr von 1578 bemalt und beschriftet. Sie sei noch heute im Kunsthistorischen Museum in Wien zu bewundern.

Aus diesem Grund soll laut Ralph Prinz das Stadtmuseum im Kloster St. Mang nach Ende der Landesausstellung um eine kleine Abteilung ergänzt werden, die den Füssener Uhrmachern gewidmet ist. Dort können historische Raritäten des Füssener Uhrmacherhandwerks gezeigt werden, die sich bereits im Besitz von Ralph Prinz befinden. (eb)

Bis zum 10. Oktober können Vereine aus dem Füssener Land die Landesausstellung zum ermäßigten Gruppenpreis (ab 15 Personen) besuchen. Eine telefonische Voranmeldung beim Führungsdienst unter Telefon 08362/903-125 ist erwünscht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen