Stadtentwicklung
Zukunft Süd: Bauprojekte in der Kaufbeurer Innenstadt nehmen Gestalt an

Kaum eine Stadt setzt derzeit so auf die Entwicklung der Innenstadt wie Kaufbeuren.

Gerade erst hat das Modehaus Röther auf der einen Seite der Fußgängerzone eröffnet, neben dem Buroncenter ein weiterer Magnet am Nordende der Fußgängerzone. Und auch für das ehemalige C&A-Gebäude hat sich ein neuer Nutzer gefunden. Und doch ist die Stadtentwicklung noch nicht zu Ende. Eine maßgebliche Rolle spielt dabei derzeit die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren.

Sie gestaltet nicht nur ihre Hauptfiliale um, gleichzeitig entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft eine neue Einkaufspassage. Und auch des lange Zeit geschlossenen Parkhauses Süd hat sich die Bank angenommen. Für uns ein Anlass, bei den Sparkassenverantwortlichen nachzufragen, was da alles geplant ist.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen