Frankenhofen
Zugnummern mit Liebe zum Detail

| hkö | Mit ihrem traditionellen Umzug am Dienstag, 24. Februar, können die Frankenhofener «Faschingsmacher» heuer zweifach feiern: Gehen die Ursprünge der Frankenhofener Faschingsaktivitäten - der erste schriftliche Beleg stammt aus dem Jahr 1913 - bereits auf die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg zurück, so belebten vor allem zahlreiche Vertriebene, die im «Kalten Tal» eine neue Heimat gefunden hatten, diese Tradition im Jahr 1949 als augenfälligen Beitrag ihrer Integration neu. Dem AWC war es vorbehalten, das Umzugsgeschehen in der heutigen Form am Faschingsdienstag vor 30 Jahren wieder mit Leben zu erfüllen.

Nicht nur das bundesweite Medieninteresse am Frankenhofener Faschingsumzug 1993, die jeweils lautstarke und humorvolle Vorstellung der Teilnehmer am Maibaum, die meist hervorragende Arbeit der bisherigen Schirmherren als Wetterverantwortliche, sondern vor allem die immer wieder mit viel Liebe zum Detail herausgearbeiteten Zugnummern haben den Markt Kaltentaler Ortsteil inzwischen zu einer festen Größe im Ostallgäuer Faschingsgeschehen werden lassen.

Nach dem Jubiläumsumzug, der wie gewohnt um 14 Uhr mit Böllerschüssen gestartet wird, sollen die Schneebar mit DJ «X», die Glühweinhütte, das Devils-Party-Zelt, der mobile Wurstwagen und die Frankenhofener Prinzengarde im Pfarrheim für eine ausgelassene Stimmung bei den Gästen sorgen.

Am Abend können sich die Kehrausbesucher schließlich im Pfarrheim auf die Tanzband «Flash Dance», die Showtanzgruppe «Très Jolies» und das traditionelle Kässpatzenessen freuen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen