Kaufbeuren
Zu spät aufgebäumt

Mit einer echten Topmannschaft hatten es die Green Monsters in der Streethockey-Bundesliga zu tun. Der fünffache deutsche Meister Weilheim Streetkings war zu Gast in der Sparkassen-Arena und entführte vor 120 Zuschauern mit dem 10:8-Sieg die drei Punkte.

Schneller Rückstand

Nach guten fünf Minuten führten die Streetkings bereits 2:0. Da musste sich der neue Coach der Monsters, Günter Reichl (siehe Infokasten), schnell etwas einfallen lassen. Torsten Paul und Dominik Specht schafften zumindest den Ausgleich. Unnötigerweise ließen die Monsters noch das 2:3 kurz vor Drittelende zu. Der Ausgleich kam durch Christian Augst. Doch dann ging nichts mehr bei den Gastgebern. In den nächsten zehn Minuten schossen die Weilheimer drei Tore zum 3:6-Zwischenstand.

Auch zu Beginn des letzten Drittels vermisste man die sonst übliche Konsequenz bei der Chancenauswertung der Monsters. Spätestens nach dem 4:8 lagen die Nerven blank. An Aufgabe dachte jedoch niemand. Nach dem 7:9 durch Max Schmidle keimte nochmals Hoffnung auf. Die Green Monsters versuchten, ohne Torhüter noch das Spiel zu drehen.

Reichl nahm 35 Sekunden vor Schluss eine Auszeit, der Spielzug danach ergab das 8:9. Doch 20 Sekunden reichten nicht zum Ausgleich. Ein Schuss von Stranninger stellte den Endstand von 10:8 für die Weilheimer her.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag, 13. Juni, um 18 Uhr in der Sparkassen-Arena statt. Gegner sind die Piranhas Germaringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen