Holzhausen / Igling
Zone 30 in Holzhausen unmöglich

Zweiter Bürgermeister Günter Först berichtete in der Gemeinderatssitzung von der jüngst abgehaltenen Verkehrsschau mit Polizei und Fachbehörden, die von Verwaltung und Gemeinderat vorgeschlagen worden war. Demnach ist eine, wie von Holzhausener Bürgern gewünschte Gebietszone 30 für den Ort, im Grundsatz nicht möglich.

Zur schwierigen und unübersichtlichen Parksituation beim Sommerkeller besonders an den Wochenenden, wenn Flohmarkt ist, wurde empfohlen, den Grünstreifen abzutrennen, Radwegschilder aufzustellen und über eine kommunale Verkehrsüberwachung nachzudenken. Laut Thomas Szczepkowski vom Landratsamt ist im Gespräch, die Situation dort zu verbessern. Eventuell soll in diesem Bereich ein weiterer Parkplatz entstehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen