Befragung
Zensus: Interviewer sind wieder im Unterallgäu unterwegs

Im März sind nochmals Interviewer unterwegs: Damit geht der Zensus 2011 laut dem Leiter der Unterallgäuer Erhebungsstelle, Dietmar Ernst, in die letzte Runde. Von der erneuten Befragung sind knapp 2000 Haushalte im Landkreis betroffen. In den meisten Fällen handele es sich dabei um Einfamilienhäuser, so Ernst.

Mit der erneuten Befragung will das Statistische Landesamt Unstimmigkeiten klären, die bei der Zusammenführung der Daten der Einwohnermeldeämter mit den Angaben aus der Gebäude- und Wohnungszählung aufgetreten sind.

Teilweise waren zum Zensusstichtag 9. Mai 2011 beispielsweise erwachsene Kinder noch mit Hauptwohnsitz bei ihren Eltern gemeldet, wohnten aber nicht mehr dort, weil sie zum Studium weggezogen waren. Durch die erneute Befragung sollen die amtlichen Einwohnerzahlen in Gemeinden mit weniger als 10 000 Einwohnern korrekt ermittelt werden.

Zur Klärung der Unstimmigkeiten werden laut Ernst nur wenige Angaben benötigt: Neben Name und Anschrift geht es insbesondere um Geschlecht, Alter, Familienstand, Wohnungsstatus (Haupt- oder Nebenwohnsitz), Anzahl der Personen im Haushalt sowie die Staatsangehörigkeit – immer bezogen auf den Zensusstichtag 9. Mai 2011.

'Wie bei der ersten Befragung im letzten Jahr kommt auch diesmal wieder ein Interviewer nach Hause', erklärt Ernst. 'Wichtig ist: Jeder Interviewer kündigt sich im Vorfeld schriftlich an und kann sich ausweisen.'

Er weist darauf hin, dass man dazu verpflichtet ist, Auskunft zu geben. Auf die Daten haben – wie auf den gesamten Zensus 2011 – ausschließlich die statistischen Ämter Zugriff, andere Behörden oder Institutionen nicht, auch nicht die Meldebehörden.

Informationen im Internet unter www.zensus2011.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen