Betreuung
Zeller Kindergarten Sonnenschein strahlt seit 25 Jahren

'Ich finde den Kindergarten schön, weil ich dort so viele Freunde habe und toll spielen kann', sagt die kleine Claudia, die am Sonntag ihren fünften Geburtstag feierte. Der Kindergarten 'Sonnenschein' in Eisenberg-Zell selbst feierte an diesem Tag seinen 25. Geburtstag. Nach dem Familiengottesdienst startete das Sommerfest am Kindergarten. Außerdem konnten sich Besucher beim Tag der offenen Tür der Kinderkrippe einen Eindruck von deren Neubau machen.

'Da möchte man noch mal Kind sein', meinte so mancher Erwachsene. Leiterin Barbara Eckart, die von Anfang an dabei ist und 'jetzt schon wieder die Kinder meiner ersten Kindergartenkinder' betreut, zog ein positives Resümee und hofft, 'dass der Bürgermeister weiterhin ein offenes Ohr für unsere Anliegen hat'.

Im Kreis von Familie und Freunden wurde gefeiert, gegessen, getrunken, gespielt und gelacht.

Die ganze Unbeschwertheit des kindlichen Gemüts zeigte sich schon mit dem Begrüßungslied 'Hallo', bei dem so mancher Knirps mit dem Singen gar nicht mehr aufhören wollte.

Voller Rührung nahm Eckart nicht nur den Dank des Bürgermeisters entgegen. Als 'ihre' Kinder neben Glückwünschen Rosen überbrachten, war die Grenze zwischen Weinen und Lachen fließend.

Bis zum frühen Nachmittag gab Sonnenschein dem Fest viel Wärme und Licht, was sich in der Einrichtung wiederholte. Lichtdurchflutete Räume, die kindgerechte Ausstattung und Spielzeug sollen den Ort zum Paradies für Kinder machen.

Eingeschlossen darin ist auch der neu gestaltete Garten, in dem sich die Kleinen bei Schaukeln, einem großen Holzpferd (eine Projektarbeit angehender Schreiner der Berufsschule Füssen) oder der großen Holzburg austoben können, die Markus Stiegler baute und spendete.

Das Team des Kindergartens hatte Zauberer Martin und Beppo mit seinem Eiswagen eingeladen, Luftballonsteigen und bezaubernde Singspiele der Kinder vorbereitet und mit dem Auftritt der Eisenberger A-cappella-Gruppe 'Weizenguys' einen besonderen Höhepunkt gesetzt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019