Wettbewerb
Zeitung in der Schule: Nachdenken, malen, basteln, Fotos machen und gewinnen

Quadratmetergroße Kollagen aus Sperrholz, Leim und Zeitungspapier, Filme und Fotos rund um so ziemlich alles, was mit 'Zeitung' zu tun hat: Die Einsendungen, die wir bisher bekommen haben, zeigen, dass die Schüler für den Kreativwettbwerb von ZISCH - Zeitung in der Schule viel nachgedacht und ihre Ideen pfiffig umgesetzt haben. Wer noch mitmachen will, muss sich aber beeilen: Einsendeschluss ist Freitag, 14. Juni.

Nahezu 9.000 Allgäuer Schüler aus rund 400 Klassen haben sich fürs laufende Schuljahr bei ZISCH angemeldet. Dort lernen sie nicht nur die verschiedenen Arten von Artikeln kennen, die in einer Zeitung zu finden sind, sondern dürfen sich auch selbst an Berichten, Kommentaren oder Glossen versuchen. Und die Schüler erfahren, dass 'Zeitung machen' mit dem Schreiben allein noch nicht getan ist, dass ohne Technik oder Vertrieb gar nichts geht.

Aber egal, ob für ZISCH angemeldet oder nicht - am ZISCH-Foto-und-Kreativwettbewerb dürfen alle Allgäuer Klassen teilnehmen.

Der Fantasie ist dabei keine Grenze gesetzt, auch bei den Materialien können die Schüler verwenden, was ihnen in den Sinn kommt: Ob Fotos, Bastelarbeiten aus Holz, Kunststoff oder Papier, Videos oder womöglich sogar Computeranimationen - so vielfältig wie die Themen, die täglich in der Zeitung zu lesen sind, so bunt dürfen auch die Beiträge sein.

Noch bis zum 14. Juni

Hauptsache, die Einsendungen haben in irgendeiner Form mit unserer Zeitung zu tun - und kommen pünktlich bis zum 14. Juni bei uns an. Alle Arbeiten, die bis Freitag, 14. Juni, an die folgende Adresse geschickt oder gebracht werden, nehmen an dem Wettbewerb teil:

Allgäuer Zeitung ZISCH-Redaktion Heisinger Straße 14

87437 Kempten

Wollen Sie die Arbeiten persönlich abgeben, schicken Sie vorher bitte eine Mail an zisch@azv.de oder rufen Sie an unter: 0831/206-439 (Sekretariat der Redaktionsleitung).

Auch heuer gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen:

Als 1. Preis winkt einer ganzen Schulklasse ein Kochkurs in der Kochschule Henze in Kempten.

Die Klasse, die auf Platz 2 kommt, darf einen ganzen Tag im Hochseilgarten Grüntensee oder Bärenfalle verbringen.

Ein Besuch bei dem Auto-Veredler Abt-Sportsline in Kempten wartet als 3. Preis.

Und nun: Grips anstrengen, mitmachen und gewinnen!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen