Füssen
Zeit ist reif für Insel

Zweimal war das Anliegen im Füssener Bauausschuss ohne Erfolg geblieben - jetzt wurde sie binnen kurzer Zeit verwirklicht: Die Verkehrsinsel in der Von-Freyberg-Straße, die Fußgängern, allen voran Schülern und Senioren, in Höhe der Herkomerstraße mehr Sicherheit beim Weg über die viel befahrene Straße bieten soll.

Die Stadt kommt damit dem Wunsch von Bürgern entgegen, die mehrmals um eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen an dieser Stelle gebeten hatten. Argument für das frühere Nein vieler Räte: Zählungen hatten nur rund 20 Querungen pro Stunde ergeben. Laut Straßenverkehrsordnung sind aber über 100 nötig. Da die alternative Lösung - Schülerlotsen sollten die Kinder absichern - nicht realisiert werden konnte, gab Bürgermeister Paul Iacob nun grünes Licht für die Insel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen